Tübingen (dpa/tmn)

Geschlechterklischees schrecken weibliche Fachkräfte ab
Bedienen Firmen in ihrer Außendarstellung Geschlechterklischees, kann das qualifizierte Frauen von einer Bewerbung abhalten. Doch was stufen weibliche Fachkräfte als frauen- und familienfreundlich ein? Die Details sind entscheidend.

Dortmund (dpa/tmn)

Urlaub ist auch in der Probezeit erlaubt
In der Probezeit dürfen sich Arbeitnehmer keine Fehler erlauben. Deswegen nehmen sie in dieser Periode meistens keinen Urlaub. Doch verboten ist das nicht. Es gibt lediglich eine Einschränkung.

Duisburg (dpa/tmn)

Die stressige Arbeit in der Fluggastkontrolle
Sie sollen für maximale Sicherheit sorgen, stehen dabei aber massiv unter Zeit- und Kostendruck: Viele Beschäftigte in der Fluggastkontrolle klagen über schlechte Arbeitsbedingungen. Zwei Gründe dafür: die Dienstpläne - und die Passagiere.

Hamburg (dpa)

Xing stellt Werkzeug zur effizienten Mitarbeiter-Suche vor
Der «Talentpool Manager» von Xing hilft dabei, Profile potenzieller Kandidaten in einem Ordner zusammenzustellen. Gleichzeitig ermittelt das Programm die Wechselbereitschaft der potenziellen neuen Mitarbeiter.

Mannheim/Frankfurt/Main (dpa/tmn)

Viele Wissensarbeiter halten sich für fast unersetzlich
Diagnosen, Analysen, Zukunftskonzepte - wer solche Aufgaben übernimmt, benötigt einige akademische Kompetenzen. Das könnte der Grund sein, dass sich viele solcher Wissensarbeiter für unersetzlich halten. Zahlen dazu liefert nun eine Gemeinschaftsstudie.
Weitere Themen

Berlin (dpa/tmn)

Geistig voll da: Sieben Tipps für mehr Konzentration im Job
Eigentlich muss das Projekt heute fertig werden. Und eigentlich ist das auch kein Problem ? wenn man mal konzentriert durcharbeiten könnte. Das ist manchmal nicht so einfach. Doch mit ein paar Tipps von Experten klappt es sicher besser.

Berlin/Bonn

Neue Ausbildung im Bereich E-Commerce
Berlin/Bonn (dpa) Online einzukaufen ist längst Alltag, einen eigenen Ausbildungsberuf für diese Branche gibt es bisher allerdings noch nicht. Im Jahr 2018 soll sich das ändern.

Berlin

Fingerspitzengefühl im doppelten Sinn
Medizinische Sektionsassistenten helfen Ärzten dabei herauszufinden, woran ein Mensch gestorben ist. Dazu ist nicht nur viel Fachwissen erforderlich, sondern auch großes Feingefühl beim Umgang mit Angehörigen.

Magdeburg (dpa)

Mensa vor allem bei Männern beliebt
Die Studenten in Deutschland gehen nach einer Erhebung des Deutschen Studentenwerkes dreimal in der Woche in die Mensa. Die Mensa-Räumlichkeiten kommen dabei aber an ihren Kapazitätsgrenzen.

Bonn (dpa/tmn)

Wissenschaftler zögern bei Unternehmensgründung
Trotz vielfältiger Gründungsideen wagen nur wenige Wissenschaftler den Schritt in die Selbstständigkeit. Dies belegt eine aktuelle Studie des Instituts für Mittelstandsforschung.

Düsseldorf (dpa/tmn)

So funktioniert die Wiedereingliederung nach Krankheit
Neue Zahlen zeigen: Psychisch erkrankte Arbeitnehmer haben besonders viele Fehltage. Die Rückkehr an den Arbeitsplatz ist für Betroffene meist eine große Herausforderung. Eine Wiedereingliederung kann helfen.

Berlin/Bonn (dpa/tmn)

Kaufmann für E-Commerce: Ausbildung startet im August 2018
Neuer Ausbildungsberuf: Ab dem kommenden Jahr startet der erste Jahrgang, der eine Lehre zum Kaufmann im E-Commerce beginnt. Zentrale Inhalte werden unter anderem das Einrichten von Online-Shops und Kundenkommunikation sein.

Freiburg (dpa/tmn)

Weg von der Hierarchie: Neue Arbeitsweisen sind in Mode
Flache Hierarchien, viel Eigenverantwortung: Über agile Projektmanagement-Methoden wie Scrum oder Design Thinking wird derzeit in Unternehmen gern und viel gesprochen. Sind das nur Modebegriffe oder ändert sich tatsächlich etwas?

Berlin (dpa)

Spitzenplatz für Deutschland bei den MINT-Fächern
Der Anteil der Hochschulabsolventen in den sogenannten MINT-Studienfächern ist in der Bundesrepublik im Vergleich zu anderen Ländern sehr groß. Er liegt bei 37 Prozent und ist damit so ausgeprägt wie in keinem anderen Industriestaat.

Berlin (dpa/tmn)

Familienfreundlichkeit im Job: Eine Frage der Perspektive
Unternehmen halten sich für familienfreundlicher als es die Mitarbeiter empfinden. Eine Befragung von Unternehmen und Mitarbeitern zeigt, dass bei diesem Thema eine große Diskrepanz herrscht.

Hannover (dpa/tmn)

Keine Vertragsverlängerung bei Übergewicht ist rechtens
Ein Kraftfahrer erhält trotz starker Fettleibigkeit einen Job. Zu einer Verlängerung des befristeten Arbeitsverhältnisses kommt es aber nicht - wegen des Übergewichts. Ist das rechtens?

Stuttgart (dpa/tmn)

Persönliche Gespräche sind im Job beliebter als Chats
Verabredungen per Chat, Terminabsprachen per Online-Kalender und alles andere per E-Mail: In vielen Büros müssen Arbeitnehmer nicht mehr miteinander sprechen. Viele tun es aber doch - auch deshalb, weil sie E-Mails selbst als Nervensägen erleben.

Berlin (dpa/tmn)

Wie werde ich Sektionsassistent/in?
Medizinische Sektionsassistenten sezieren Leichen, bereiten Organe auf und helfen herauszufinden, woran jemand gestorben ist. Wer das machen will, sollte gern mit den Händen arbeiten. Außerdem benötigen die Azubis hohe soziale Kompetenz.

Köln/Berlin (dpa/tmn)

Mehr als ein Nebenjob: Wissenswertes für Werkstudenten
Wer sich als Werkstudent ins Zeug legt, kann später im Berufsleben schneller durchstarten. Mit diesem Versprechen locken Jobbörsen, Vermittler und Unternehmen. Rund um Arbeitsvertrag, Versicherung und Referenzen müssen Werkstudenten aber einiges beachten.

Dresden (dpa/tmn)

Wie Frauen Kind und Klinik unter einen Hut bekommen
In deutschen Kliniken sitzen immer noch 90 Prozent Männer in Führungspositionen. Das hat auch mit den Strukturen zu tun, die alles andere als familienfreundlich sind. Unmöglich ist die Karriere im Krankenhaus trotzdem nicht.