Weitere Themen

Online Reputation Management: Damit der gute Ruf auch im Internet nicht in Gefahr gerät
Glaubwürdigkeit, ein guter Ruf, hohes Ansehen: Werte, die im Berufsleben ganz weit oben stehen. Das gilt natürlich sowohl für die analoge als auch für die digitale Welt. Doch gerade im Bereich der Online Reputation sollten Unternehmen und Privatpersonen nichts dem Zufall überlassen - die Gefahr negativer Bewertungen, unabhängig von ihrem Wahrheitsgehalt, ist groß, aber ihr ist auch mithilfe eines professionellen Online Reputation Managements effektiv entgegenzuwirken.

Meerbusch (dpa-infocom)

Download-Ordner auf ein anderes Laufwerk verschieben
Alle Browser verwenden unter Windows 10 einen speziellen Download-Ordner. Bei Bedarf lässt sich festlegen, auf welchem Laufwerk der eingerichtet sein soll.

Künstliche Intelligenz hilft der Umwelt und anderen Bereichen in unserem Leben
Künstliche Intelligenz macht die Welt effizienter. Und grüner.

Meerbusch (dpa-infocom)

Hintergrundbild für Mail-App ändern
Die zum Serienumfang von Windows 10 gehörende Mail-App lässt auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden. Das gilt auch in Sachen Optik.

Apple: Neues iPhone in den Startlöchern
Es soll iPhone SE heißen - der neue Ableger aus Apples Produktfamilie, die seit bald zehn Jahren die mobile Kommunikation prägt.

Meerbusch (dpa-infocom)

Schritt für Schritt im öffentlichen WLAN anmelden
Viele öffentliche WLANs erfordern eine Art Login, bevor man sie nutzen kann. Dazu müssen erst die AGBs bestätigt werden. Das kann einen kleinen Umweg erfordern.

Langenfeld/Hamburg (dpa/tmn)

Beginnen mit dem Ende: Wie Podcast-Anfänger Profis werden
Ob Alltagsgeschichten, Wissenschaftssendungen oder Comedy: Podcasts sind auf der Überholspur. Wer selbst damit loslegt, wird aber über kurz oder lang feststellen, dass nicht nur der Inhalt, sondern vor allem auch die Präsentation zählt.

Köln (dpa/tmn)

Mehr Events und scharfe Kostümregeln: Die Gamescom 2017
Mehr Platz, mehr Aussteller und mehr E-Sports. Die Videospielmesse Gamescom kommt in diesem Jahr mit größerem Angebot und neuer Tagesfolge - selbst die Kanzlerin schaut vorbei. Besucher sollten aber die Kostümregeln beachten.

Bonn (dpa/tmn)

Alte Telefonnummer behalten: So klappt die Rufnummermitnahme
Festnetz- und Mobilfunkanbieter rühren eifrig die Werbetrommel für bessere Konditionen. Das klingt oft verlockend. Viele Kunden scheuen sich, ihren Anbieter zu wechseln. Meist wollen sie ihre bisherige Rufnummer nicht verlieren. Doch die Sorge ist eigentlich unbegründet.

Berlin (dpa/tmn)

Softwarepaket zum Schutz von Mac-Computern
Jeder kann zum Opfer einer Schadsorftware werden. Das gilt selbst für Mac-Besitzer. Für sie lohnt es sich, die Kontrollprogramme von Objective-See zu kennen.

Meerbusch (dpa-infocom)

So enttarnen Nutzer schädliche Apps
Es erleichtert den Usern die Arbeit, aber: Wer Dokumente in der Cloud bearbeitet, sollte auf die Vergabe der Rechte achten - damit keine Zugangsdaten in falsche Hände geraten.

Berlin (dpa/tmn)

Totems, Affen und Zombies: Neue mobile Spiele
«Kalimba» ist schon von den großen Konsolen bekannt. Jetzt überzeugt der Rätsel-Plattformer auch auf Smartphones. Ein Affe und die Pikmins sorgen allerdings für ordentliche Konkurrenz, und die Zombie-Jagd wird mobil.

Berlin (dpa/tmn)

Ausweiskontrolle beim Prepaidkartenkauf: einfach war gestern
Mit dem simplen Kauf von Prepaid-SIM-Karten ist es seit Juli vorbei: Kunden müssen ihre Identität nun mit ihrem Ausweis an der Discounterkasse oder online nachweisen. Was Kriminelle treffen soll, bringt Verbrauchern einen Mehraufwand.

Berlin (dpa/tmn)

Neue Smartphones von Nokia und Motorola im Test
Ein Smartphone von Google mit unverbasteltem Android kostet inzwischen so viel wie ein iPhone oder ein Spitzenmodell von Samsung. Nokia und Motorola bringen in diesen Tagen in Deutschland Modelle für Android-Puristen auf den Markt, die längst nicht so teuer sind.

Meerbusch (dpa-infocom)

Windows-Setup bei zu wenig Speicher: So funktioniert's
Beim Umstieg auf Windows 10 ist genügend freier Speicher auf der Festplatte erforderlich. Mit einem Trick gelingt die Installation auch bei geringer Speicherkapazität.