Berlin (dpa/tmn) | 13. Juli 2017

GPS-Koordinaten vom iPhone auslesen

Smartphones mit GPS sind praktisch. Wer seinen Standort aktiviert, dem werden Cafés und Kinos in der Nähe angezeigt werden. Nutzer können die Koordinaten auch zu Freunden schicken, um sich zu treffen. Wie das mit dem iPhone geht, zeigt die folgende Anleitung.

In fünf Schritten zum Standort: Die eigenen GPS-Koordinaten zeigt das iPhone auch ohne spezielle Apps an.

Einfach die Ortungsdienste in den Privatsphäre-Einstellungen einschalten, insbesondere für die Kompass-App, den Kompass öffnen und kalibrieren. Am unteren Rand des Bildschirms erscheinen dann nach kurzer Zeit die aktuellen GPS-Koordinaten in Grad, Minuten und Sekunden. Sie können markiert und dann zum Verschicken in eine E-Mail oder zur weiteren Nutzung in eine Karten- oder Navigationsapp kopiert werden.