Meerbusch (dpa-infocom) | 17. Juli 2017

Internet mit einem LAN-Kabel aktivieren

Kabelgebundenes Ethernet oder kabelloses WLAN? Windows gibt normalerweise dem kabellosen Netzwerk den Vorzug. Doch das lässt sich ändern.

Von Haus aus verbinden sich Windows-Computer automatisch über WLAN mit dem Netz, sofern ein WLAN vorhanden ist. Nur bei Bedarf nutzt Windows ein eventuell angeschlossenes Ethernet-Kabel fürs Netzwerk.

Auf Wunsch lässt sich die Priorität umkehren: Dann hat das Netzwerk über das Ethernet-Kabel Priorität - und nur, wenn kein Kabel einsteckt oder dort kein Netzwerk zur Verfügung steht, nutzt Windows das drahtlose Netzwerk WLAN.

Um die gewünschte Reihenfolge der Nutzung von Netzwerk-Adaptern festzulegen, öffnet als erstes den «Ausführen»-Dialog öffnen, indem die Tastenkombination [Win]+[R] gedrückt wird. Anschließend «ncpa.cpl» eintippen und mit Klick auf «OK» bestätigen. Im Explorer-Fenster dann auf [Alt] drücken, damit die Menüs erscheinen, und im Menü «Erweitert» die Funktion «Erweiterte Einstellungen» auswählen. Hier lässt sich die Priorität anpassen, indem der Eintrag «Ethernet» markiert und mit dem Pfeil-Button nach oben verschoben wird.