Weitere Themen

Bernkastel-Kues

Auf der Suche nach freiem Internet
In der Touristenstadt Bernkastel-Kues ist die Versorgung mit WLan unterschiedlich. Das hat mehrere Ursachen.

Talling

Der Korridor ist geschlossen
Nach einem Bürgergespräch haben die Tallinger für einen Anschluss an Morbach votiert. Der dortige Gemeinderat hat dementsprechend entschieden. Das hat gravierende Folgen für die Kommunalreform.

Kordel

Später Protest gegen die schmalere Straße
In Welschbillig geht der von vielen Bürgern befürwortete Ausbau der B 422 seinem Ende entgegen. In Kordel gibt es hingegen Widerstand gegen den Ausbau dieser Straße, die dort Welschbilliger Straße und Bahnhofsstraße heißt.

Saarburg

Von Saarburg nach Berlin: Rudersportler auf Erfolgskurs
Schüler haben das Bundesfinale im Rudern erreicht. Trainiert haben sie dafür mit einem Boot, das eigentlich nicht für Rennen taugt.

Traben-Trarbach

Wellenreiten: Schule mal ganz anders
Traben-Trarbach (red) Für Schüler der Martin-Luther-King-Schule (Förderschule) ist ein Traum wahr geworden. Mit Unterstützung und einer Spende des Lions Clubs Mittelmosel besuchten sie eine Woche lang ein Surfcamp in Portugal.

Wittlich

Hilfe für Flüchtlinge im Irak
Wittlich (red) Überglücklich ist Katrin Bornmüller von der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) Wittlich über den gelungenen Iraktransport. Die Verteilung laufe nach Plan, sagte sie.

Bernkastel-Kues

Bernkasteler Gymnasiasten siegen bei "Jugend trainiert für Olympia"
Bernkastel-Kues (red) Einen Riesenerfolg erzielt die Schulmannschaft des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums in Bernkastel-Kues im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" in der Sportart Leichtathletik (WK III), denn mit dem Einzug ins Bundesfinale in Berlin setzte sich das Team mit insgesamt 7484 Punkten und damit 124 Punkten Vorsprung beim Landesfinale souverän vor den Mannschaften der IGS Kastellaun und des Gymnasiums Nieder-Olm sowie sieben weiteren Schulen durch. Das Bundesfinale, in dem die zwölf Schüler der Geburtsjahrgänge 2002/2003 das Land Rheinland-Pfalz vertreten werden, wird vom 17. bis 21. September in Berlin stattfinden.

Bernkastel-Kues

Erfolgreich experimentiert: Urkunden für Bernkasteler Gymnasiasten
Bernkastel-Kues (red) Dem Thema "Krasse Kresse" folgend untersuchten 228 Schüler des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums in Bernkastel-Kues im Rahmen des Landeswettbewerbs "Leben mit Chemie" das Keimen und das Wachstum von Kresse in Abhängigkeit von Faktoren wie Licht und Wasser sowie den Einfluss von Dünger auf das Wachstum der Pflänzchen. Darüber hinaus entwickelten sie einen eigenen Kunstrasen.

Neumagen-Dhron

Literarischer Abend gegen das Vergessen
Neumagen-Dhron (red) Die Schulgemeinschaft der Friedrich-Spee-Realschule plus hat zum Abschluss ihres fächerübergreifenden Projektes "Juden in Neumagen" einen literarischen Abend im Römerkastell veranstaltet. Zum Auftakt der besinnlichen Veranstaltung erklang jüdische Klezmermusik.

Bernkastel-Kues

Die vielen Seiten der Demenz
Bernkastel-Kues (red) Mit mehr als 100 Besuchern, größtenteils ehren- oder hauptamtlich Pflegenden aus ambulanten Diensten, Kliniken und Pflegeeinrichtungen sowie Angehörigen, war die Cafeteria im Cusanus Krankenhaus voll besetzt, als die ehemalige Fernsehmoderatorin Sophie Rosentreter über das Thema sprach, das sie nun seit vielen Jahren bewegt und antreibt: Hilfe und Unterstützung für dementiell veränderte Menschen, ihren Angehörigen sowie Pflegenden zu geben. Rosentreter war auf Einladung der Akutgeriatrie im Verbundkrankenhaus in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück sowie der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues aus Hamburg an die Mosel gereist.

Hentern

Hoffen auf Zuschüsse für die Dorferneuerung
Der Henterner Haushalt schließt mit einem Minus ab. Doch es werden Visionen entwickelt - unter anderem für ein Sanierungsgebiet.

Waldweiler

Das feuerrote Spielmobil kommt!
Waldweiler (red) Das feuerrote Spielmobil macht Station vor der Teufelskopfhalle in Waldweiler. Und zwar am Dienstag, 4. Juli, von 15.30 bis 18.30 Uhr.

Hermeskeil-Höfchen

Höfchen feiert das Johannisfest
Hermeskeil-Höfchen (red) Der Hermeskeiler Stadtteil Höfchen feiert wieder sein traditionelles Johannisfest - am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli, im Haus Stertenbrink. Am Samstag gibt es ab 18 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr gemütliches Beisammensein, Torwandschießen und ein Schätzspiel.

Hermeskeil

"Ganz großes Kino" dank talentierter Gymnasiasten
Mehrere musikalische Ensembles des Gymnasiums Hermeskeil haben sich mit ihrem schon traditionellen Wandelkonzert in die Ferien verabschiedet.

Bitburg

Langstreckenläufer mit Bodenhaftung
Nach 50 Jahren Arbeits- leben, 43 davon bei der Bitburger Braugruppe, geht Alfred Müller, Familienmensch und Eifeler Urgestein, in Ruhestand. Es waren aufregende Jahre für den Geschäftsführer, in denen die Bitburger von einer regionalen Brauerei zur nationalen Topmarke aufstieg.