Weitere Themen

IRREL

Das Standlicht des Gelähmten brennt wieder
IRREL (uhe) Nach mehr als 20 Jahren stehen Der Gelähmte und kranken Schwestern am heutigen Samstagabend in der Irreler Gemeindehalle (Neue Mitte) erstmals wieder gemeinsam auf der Bühne. Die fünfköpfige Band war Mitte der 90er Jahre in der Eifel recht erfolgreich, verkaufte zu dieser Zeit rund 12 000 Tonträger und sicherte sich mit Songs wie "Standlicht", "Pippi, der Wikinger", "Sex on the Floor" und "Es tut so weh, wenn ich dich kotzen seh" eine überschaubare, aber dennoch treue Fangemeinde.

Bitburg

Bitburg investiert Jahr für Jahr 7500 Euro in Blumenbeete
Rund 7500 Euro investiert die Stadt Jahr für Jahr in ihre Blumenbeete. Die sind mit Primeln, Narzissen und Vergissmeinnicht wirklich schön, aber es gibt auch ein Problem.

Von Frauen und Mäusen
Also, da musste ich einfach hin. In den Eifelpark.

Herausgerufen - Wagnis Hauskirche
John und Ann Betar aus dem US-Bundesstaat Connecticut sind seit 84 Jahren verheiratet - Amerikas längstverheiratetes Ehepaar. Ein Grund für die lange Liebe: dass sie auf Freundschaft baut.

Seffern

Älter als seine Mitglieder: Musikverein Eifelklang feiert Geburtstag in Seffern
Seinen 90. Geburtstag feiert der Musikverein Eifelklang mit einem doppelten Konzertabend.

Bitburg

Ideensammlung zur Gestaltung der Bitburger Innenstadt: Wunsch nach mehr Parkplätzen
"Finger weg von den Parkplätzen", "Parkplätze sind lebensnotwendig", "Ohne Parkplätze stirbt die Innenstadt." Es scheint fast so, als ob die Bitburger kaum etwas mehr fürchten, als nicht zu wissen, wo sie ihr Auto abstellen können. Manch einem sind Parkplätze sogar "wichtiger als Kultur".

Spangdahlem

Cowboys und Eifeler: "Explore the Eifel"-Messe auf der Air Base Spangdahlem
So viele Aussteller wie noch nie: Bei der 13. Auflage der Messe "Explore the Eifel" auf der Air Base hatten die Amerikaner die Möglichkeit, ihre neue Heimat kennenzulernen. Und die Deutschen? Die konnten lernen, wie man Rodeo reitet.

Bitburg

Selbsthilfegruppe trifft sich
Bitburg (red) Die Selbsthilfegruppe Adipositas trifft sich erst am Dienstag, 9. Mai, 18 Uhr - nicht, wie turnusgemäß vereinbart, am ersten Dienstag des Monats statt, Treffpunkt ist der große Konferenzraum im Marienhaus Klinikum Eifel in Bitburg.

Robert Warner, 33,

Wie kommt die Messe an?
Jordan Camacho, 24 Vertrieb: "Ich bin richtig überwältigt von dieser Messe. Hier gibt es so viele Stände, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll.

Bitburg/England

In den Sommerferien nach England
Bitburg/England (red) Jugendliche aus Bitburg und anderen Städten können in den Sommerferien an einer dreiwöchigen Fahrt nach England teilnehmen. Die Teilnehmer werden dort in Gastfamilien untergebracht und bekommen täglich Sprachunterricht.

Bitburg

Eifelverein wandert zum Gasthaus
Bitburg (red) Der Eifelverein Bitburg geht wieder wandern. Alle, die mitkommen wollen, treffen sich Mittwoch, 3. Mai, 14.10 Uhr, an der Bushaltestelle in der Bedastraße.

Bitburg

Mötscher krönen ihre Maikönigin
Bitburg In ganz Bitburg gibt es nur eine Maikönigin, und die heißt Antonia Keil (20 Jahre) und wohnt in Mötsch. Im Winter wird sie International Business in Trier studieren.

Wißmannsdorf

Grüne wählen neuen Vorstand
Wißmannsdorf (red) Die Mitglieder des Kreisverbands Bitburg-Prüm von Bündnis 90/Die Grünen treffen sich am Freitag, 28. April, um 19.30 Uhr zur Mitgliederversammlung im Gasthaus "Blick ins Tal" in Wißmannsdorf. Die Versammlung ist öffentlich.

Neuerburg/Ouren/Lieler

Eine Demonstration für Europa
Neuerburg/Ouren/Lieler (red) Das Europadenkmal in Ouren wird 40 Jahre alt. Daher laden die Europäische Vereinigung für Eifel und Ardennen (Evea) für Samstag, 29. April, zum Tag der Begegnung am Dreiländereck in Ouren-Lieler ein.