Badem | 14. Juli 2017 | Autor: Christian Altmayer

Feuerwehr rückt aus: Qualmender Lastwagen

Erst hieß es bei Badem brenne ein LKW. Was war dort wirklich los?
Er springt nicht mehr an. Qualm kommt aus dem Motor des Lastwagens, der auf dem Mitfahrerparkplatz an der Bundessraße 257 bei Badem geparkt ist.  Als ein Vorbeifahrender die Rauchfahnen sieht, informiert er die Feuerwehr in Kyllburg.

Die Einsatzkräfte rücken aus, vorbereitet darauf einen Brand zu löschen. Als sie auf dem Parkplatz in der Nähe der Tankstelle ankommen, qualmt der Wagen schon nicht mehr. Sie sprechen kurz mit dem Fahrer. Der sagt, das Problem sei schon gefunden. Ein technischer Defekt sei verantwortlich, sein Chef schon informiert. 

Und die Feuerwehr? Die rückt wieder ab. So schnell kann ein Einsatz vorbei sein.