Gillenfeld/Schalkenmehren | 17. März 2017

Exerzitien beginnen Sonntag

Gillenfeld/Schalkenmehren (bb) Die achttägigen Gemeindeexerzitien mit dem Titel "Heraus gerufen - ins Leben" beginnen mit dem Morgenlob um 8 Uhr in der Pfarrkirche St. Andreas Gillenfeld.
Die Einführung in die Exerzitienwoche ist nach dem Hochamt (Beginn: 10.30 Uhr). Um 15 Uhr wird eine Kreuzwegandacht in der Weinfelder Kapelle gefeiert. Von Montag, 20. März, bis Samstag, 25. März, wird täglich um 7.30 Uhr in der Gillenfelder Kirche das Morgenlob gehalten. Am Montag ist zudem Festamt zum Hochfest des Heiligen Josef, am Dienstag eucharistische Anbetung mit Komplet, am Donnerstag Bußgottesdienst (Beginn jeweils um 19 Uhr). In den Messen am Mittwoch und am Freitag (Beginn jeweils 19 Uhr) predigt der Jugendpfarrer Jan Lehmann; anschließend ist Möglichkeit zum Austausch über die Predigt und über die Synode des Bistums Trier.
Die Exerzitien enden am kommenden Sonntag, 26. März, mit dem Morgenlob um 8 Uhr und dem Hochamt um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Gillenfeld sowie einer Kreuzwegandacht in der Weinfelder Kapelle um 15 Uhr.