Mürlenbach | 17. März 2017

Fast Frontalcrash: Fahranfänger schlingert mit Auto

Mürlenbach (mh) Nur um Haaresbreite kam es am Donnerstag gegen 14.40 Uhr nicht zu einem Frontalzusammenstoß zweiter Autos auf der L 24 zwischen Mürlenbach und Birresborn. Dennoch wurde ein 19-jähriger Fahranfänger aus der VG Gerolstein verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
An seinem Wagen entstand Totalschaden. Der junge Mann kam nach Angaben der Polizei - vermutlich wegen Sekundenschlafs und weil er zu schnell unterwegs war - auf gerader Strecke mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und fuhr eine steil ansteigende Böschung rauf. Danach schlingerte er zurück auf die Straße geriet aber erneut nach links von der Fahrbahn ab in die Böschung. Der Wagen wurde dabei hochkatapultiert, landete jedoch erneut uf er Straße, wo es ein entgegenkommendes Auto nur knapp verfehlte. Dessen 53-jährige Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.