Fastnacht nach Orten
Weitere Themen

Bollendorf

Feucht-fröhlich in Bollendorf
Regen, kalter Wind und Schnee begrüßten Narren und Zuschauer beim Umzug am Veilchendienstag. Die ließen sich davon aber nicht weiter beirren - inzwischen ist man das schlechte Wetter vielleicht schon gewohnt.

Trier

Geister des Winters treffen Helene Fischer - So feiern die Biewerer den Schärensprung
Am Faschingsdienstag zeigen die Biewerer, wie sich der jüngere Karneval mit einer keltischen Tradition verbinden lässt.

Konz-Oberemmel

Hei her - do her! Oberemmeler Narren lassen sich ihren Jubiläumszug nicht durchs Wetter vermiesen

Stroheich

Am Fastnachtsdienstag sammelt Stroheich Eier
Das traditionelle Eiersammeln mit dem Ruf "Hey kunn Eier op dä Däsch" ist ein überliefertes Dorfsgesetz in Stroheich.

Pelm

Die Pelmer Ulkvögel juckt der Regen nicht
So ein Regenschirm kann auch nützlich sein, wenn man ihn kurz umdreht, um Kamelle zu ergattern.

Bernkastel-Kues

Tänzer, Cowboys und eine Hausfrau
Bernkastel-Kues (red) Bei der traditionellen Kappensitzung im vollbesetzten Speisesaal des Altenzentrums St. Nikolaus in Bernkastel-Kues begrüßte nach dem Einmarsch der Akteure die Sitzungspräsidentin und stellvertretende Pflegedienstleiterin Diana Inglen-Ludwig die bunt kostümierten Bewohner und deren Gäste.

Gonzerath

Gonzerath
Die Narren lassen sich von den widrigen äußeren Bedingungen nicht stoppen. Die Stimmung bei den Besuchern am Straßenrand gut.

Schönberg

Schönberg
Erst strömender Regen, dann Schneegestöber. Doch den Rosendienstagsumzug abzusagen, kommt für die Schönberger Fastnachter nicht in Frage.

Burgen

Burgen
Was für ein Pech! Kurz vor dem Start des Burgener Fastnachtszuges setzt strömender Regen ein

Serrig

Serriger Karnevalisten trotzen dem Regen
Im vergangenen Jahr wurde der Zug aufgrund des schlechten Wetters abgesagt

Osburg

Ösbörja feiern mit viel Krach und Radau
Das Sessionsmotto der Osburger Besenbinder ist beim Rosenmontagszug nicht zu überhören.

Trierweiler

Musiker mit Tigerente im Schlepptau
Karnevalsumzug Trierweiler: Insgesamt 29 Garden, Wagen und Musikgruppen.

Welschbillig

Riesige Gaudi - nicht nur für Seeleute
In diesem Jahr gilt dem Karnevalverein Welschbillig wieder uneingeschränktes Lob.

Mehring

Auch ohne Karnevalsverein: Es lebe der Umzug!
Die Mehringer Karnevalisten und die Zaungäste trotzen dem teilweise starken Regen und feiern ausgelassen.

Trier-Ehrang

Panzerknacker und "Ehriker Schlawiner"
Wird das Wetter zum zweiten Mal in Folge den Ehranger Umzug verhindern? Nein. Die Windböen am Rosenmontag stoppen die entschlossenen Narren nicht. 65 Fußgruppen und Wagen ziehen an Hunderten jubelnder Zuschauer vorbei.