Mürlenbach | 14. April 2017 | Autor: Redaktion

Rabiater Autofahrer schlägt auf anderen Fahrer ein

Ein 25-jähriger Autofahrer hat in Mürlenbach (Vulkaneifelkreis) auf einen anderen Autofahrer eingeschlagen, nachdem er ihn wegen einer Gefahrensituation ausgebremst hatte.
Nach Angaben der Polizei Daun waren sich ein 25-jähriger Autofahrer und ein gleichaltriger Autofahrer auf der Densborner Straße in Mürlenbach entgegengekommen, dabei war es laut Polizei zu einer Gefahrensituation gekommen, über deren Verursachung sich beide offenbar uneinig waren. Einer der 25-Jährigen fuhr daraufhin dem anderen nach und bremste ihn aus, um ihn zur Rede zu stellen. Während des Streites habe der 25-Jährige dann dem anderen Autofahrer durch die geöffnete Seitenscheibe mit der Faust auf die Nase geschlagen und sei dann weitergefahren. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung, Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung und sucht Zeugen. Hinweise an die Polizeiwache Gerolstein (06591/95260) oder die Polizeiinspektion Daun (06592/96260).