14. Juli 2017

Monogamie? Nix für mich

Die Ehe, Fluch und Segen: Wer wüsste das besser als ich! Nein, Walburga, jetzt bin ich dran! Wochenlang auf stur geschaltet, kein Sterbenswort von dir, und jetzt drängt es dich, was zu sagen? Su net! Unlängst hatte ich kurz die Hoffnung, dass unser aller Mutti Angela noch mehr Courage gehabt hätte, und statt "Ehe für alle" gleich "Ehe mit allen" durchgewinkt hätte - für mich dann doch am liebsten mit Frauleut, bin aber flexibel - was das Alter angeht. Denn Monogamie ist eigentlich nix für mich, so ganz habe ich den Gedanken, Mormone zu werden, auch noch nicht völlig ad acta gelegt.
Ja, Walburga, du guckst da!
Solltest den einmaligen Glücksfall, mich erwischt zu haben, endlich mal würdigen. Und nicht immer bei den üblichen Verdächtigen (prominente Mitglieder meines Fanclubs) ausheulen. In dich gehen, wertschätzen, was du hast, niederknien und ab sofort mir das Leben zum Paradies machen - dann klappt’s auch mit der Partnerschaft!
Kolumne Kolumne