Hillesheim | 17. Mai 2017

Shizuko Yamamoto gibt Klavierkonzert

Hillesheim (red) Im Rahmen der Hillesheimer Klavierkonzerte gastiert am Sonntag, 21. Mai, 17 Uhr, Shizuko Yamamoto im Rathaussaal Hillesheim. Shizuko Yamamoto, gebürtig aus Tokio, erlernte als Fünfjährige zuerst das Geigenspiel, um sich ein Jahr später - parallel dazu - für Klavierspiel zu interessieren.
Sie ist inzwischen eine der gefragtesten japanischen Pianistinnen mit ihren favorisierten Programmen mit Kompositionen der französischen Impressionisten. Der Eintritt kostet 15 Euro, Schüler und Studenten zahlen keinen Eintritt. Vorverkauf über Ticket Regional.