Hermeskeil | 13. Juli 2017

250 Liter Suppe für den guten Zweck



(cweb) Schlange stehen für den Erbseneintopf - das hat beim Stadtfest Tradition. Am Donnerstag standen mehrere Hundert Besucher vor dem Zelt, um eine Portion der deftigen Mahlzeit zu ergattern. "Das ist bei uns fester Bestandteil des Fests", sagten Helmut und Ulrich Breit (im Bild, von links). 250 Liter Eintopf und 600 Würstchen waren laut Willi Auler, Vorsitzender des Festbeirats, von dem Betrieb Jay & Jay spendiert worden. Der Erlös geht wie gewohnt an den Förderverein des St.-Josef-Krankenhauses und des Altenzentrums St. Klara in . TV-Foto: Christa Weber