Zerf | 17. Mai 2017 | Autor: fbl

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 268 Zerf

Bei einem Unfall sind am Mittwochmittag auf der B 268 bei Zerf zwei Menschen verletzt worden.
Nach ersten Informationen stießen an der Kreuzung B 268/Straße "Deeswiese" gegen 15.35 Uhr aus noch ungeklärter Ursache ein Auto und ein Transporter zusammen. Der Autofahrer und der Beifahrer des Transporters wurden bei dem Zusammenprall verletzt. Sie kamen nach notärztlicher Versorgung in umliegende Krankenhäuser. Der Fahrer des Kastenwagens blieb bei dem Unfall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Die "Deeswiese" musste für die Bergungsarbeiten gesperrt werden. Der Verkehr auf der Bundesstraße wurde einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Bedingt durch den Unfall und die Großbaustelle in Zerf kam es zu erheblichen Verkehrsaufkommen.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Zerf, der VG-Wehrleiter, das DRK Zerf und Saarburg, der Notarzt aus Saarburg und die Polizei Saarburg.