Reinsfeld/ Kell am See | 20. März 2017

Die Polizei sucht den Fahrer eines Wohnmobils

Reinsfeld/ Kell am See (red) In der Verbandsgemeinde Kell hat es am Freitag gleich mehrfach Straßengefährdungen gegeben. Laut Polizei Hermeskeil gab es die Probleme am Freitag gegen 8 Uhr auf der B 407 zwischen Reinsfeld und Kell am See, und anschließend auf der L 143 zwischen Kell am See und Schillingen.
Ein blaues Wohnmobil sei mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten, so dass der Gegenverkehr teilweise auf den Seitenstreifen ausweichen musste. Die gefährdeten Fahrer und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Hermeskeil unter Telefon 06503/91510 zu melden.