Hermeskeil | 17. März 2017

Stadtrat diskutiert über neues Einkaufszentrum

Hermeskeil (bel) Der Hermeskeiler Stadtrat bespricht am Dienstag, 21. März, die Errichtung eines neuen Einkaufszentrums am Dörrenbach. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr und findet im großen Sitzungssaal des Hermeskeiler Rathauses statt.
Der Investor hat sein Projekt bereits im Bauausschuss vorgestellt. Soll es umgesetzt werden, muss der Stadtrat einen Bebauungsplan für den Bereich ändern. Auf 23 000 Quadratmetern sollen drei Gebäude mit Geschäften sowie Parkplätze und Grünflächen entstehen. Dass Rossmann hier einzieht, gilt als sicher. Daneben könnte eine Edeka- oder eine Wasgaufiliale entstehen. Zudem sollen Fachmärkte wie ein Schuhgeschäft oder ein Laden für Sportartikel angesiedelt werden.
Die Bauleitplanung übernimmt die Stadt, die Baukosten trägt der Investor. Bekommt der Investor das Ja des Stadtrats, reißt er alle derzeit bestehenden Gebäude auf dem Gelände ab - vom ehemaligen Hela-Baumarkt bis zur Tennishalle.