Kell am See | 16. Mai 2017

Training mit Weltmeister im Keller Ferienpark

Kell am See (red) Landal GreenParks engagiert sich ab sofort für die internationale Organisation "Right to Play". Ziel von Right to Play ist es, die positive Kraft von Spiel und Sport zu nutzen, um benachteiligten Kindern und Jugendlichen lebenswichtiges Wissen zu vermitteln und so ihre persönliche Entwicklung und das friedliche Zusammenleben zu fördern.

Die Auftaktveranstaltung findet am Samstag, 20. Mai, mit Skisprung-Weltmeister Severin Freund (Foto: dpa) im Ferienpark Landal Hochwald in Kell am See statt.
Severin Freund ist seit 2015 Athletenbotschafter für Right to Play.
Programm für Samstag: 11 bis 12 Uhr: Bogenschießen für Kinder ab acht Jahren und Erwachsene. Die Gebühr geht an Right to play.
12 bis 13 Uhr: Laufen für Kinder und Jugendliche (kleine Teilnehmergebühr geht an Right to play). 13 bis 14.45 Uhr: Training 1 mit Severin Freund und Gästen; 15.15 bis 17 Uhr: Training 2 mit Severin Freund und Gästen.