Kempfeld | 20. April 2017

Tierbabys an der Wildenburg



(iro) Sind sie nicht süß? Es gibt Tierbabys im Wildfreigehege an der Wildenburg. Und sie sind noch ganz klein. "Die Frischlinge sind an Ostern geboren, also noch ganz jung. Wir haben 13 Frischlinge, die von zwei Bachen gemeinsam aufgezogen werden", schreibt Klaus Görg, Geschäftsführer des Hunsrückvereins. Nachwuchs haben auch Ziegen, Schafe und Kaninchen. Es gibt übrigens keine Hoffnung auf Nachwuchs bei Wildkatzen und Wölfen. Denn diese sind sterilisiert.Foto: Klaus Görg