Graach/Wolf | 20. März 2017

Fördergeld für zwei neue Schwerpunktorte

Graach/Wolf (cb) Die Ortsgemeinde Graach und der Traben-Trarbacher Stadtteil Wolf gehören zu den 25 Kommunen in Rheinland-Pfalz, die als neue Schwerpunktgemeinden anerkannt worden sind - und zwar erstmals für acht statt für sechs Jahre. Sie kommen in den Genuss von Fördermitteln für Projekte der Dorferneuerung.
In Graach sollen im privaten Bereich Impulse zur Gestaltung der alten Bausubstanz gegeben werden. In Wolf soll unter anderem der als Denkmalzone ausgewiesene Ortskern attraktiver gestaltet werden.