Thalfang | 19. April 2017

Wanderung durch den frühlingshaften Nationalpark

Thalfang (red) "Er ist’s - Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte. Süße, wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land.
" Diese bekannten Zeilen des Dichtes Eduard Mörike vermitteln das Gefühl, das bei dieser speziellen Wanderung zu erleben ist. Die Nationalparkführerin Petra Schmidt entdeckt am Samstag, 29. April, ab 10 Uhr mit den Gästen die Besonderheiten des frühlingshaften Nationalparks. Umrahmt von Frühlingsgeschichten und -gedichten können die Teilnehmer den Wald genießen. Unterwegs lernen sie einen "Frühlingsgeist" kennen und können einen gesunden Frühlingscocktail genießen. Die Wanderung dauert drei Stunden. Start und Ziel ist das Hunsrückhaus. Kosten: zehn Euro.
Die nächste Wanderung von Petra Schmidt findet am Samstag, 6. Mai, unter dem Motto "Märchenhafter Wald, mörderischer Quell und machtgieriger Fürst" statt. Anmeldung beim Hunsrückhaus, Telefon 06504/778.