17. März 2017

Herz, Heimat, Hunsrück ...

Ich will ja nichts sagen, aber da habe ich mich ja mal voll blamiert. Da wollte ich als ordentlicher Mensch vom neuen Morbacher Freizeitmagazin die Spinnweben oben wegwischen, aber das hat einfach nicht geklappt. Sie blieben hartnäckig drauf.
Und dann hat mein Hermann gleich mit mir geschimpft. „Mensch, das gehört doch zum neuen Morbacher Erscheinungsbild. Das ist ein Baumstamm.“ Majusebetter, ein Baumstamm also. Beim zweiten Hingucken konnte ich es dann auch erkennen.

Aber Baumstamm und Motto haben doch was ganz Allerliebstes: ein Herz im Zentrum. Und der Ortsname Morbach ist dort künftig in Schreibschrift zu sehen. So schön, fast als hätte ich es geschrieben. Und dann die herrlichen Worte dazu: Herz, Heimat, Hunsrück. Ach, da muss ich seufzen.

Also, wenn ich mir ein Motto für mich überlegt hätte, das hätte ich auch gern genommen. Und ihr kennt mich ja alle: Das würde super zu mir passen! Aber jetzt haben es die Morbacher. Doch wir warten mal ab. Vielleicht wollen sie irgendwann ein Model dazu. Dann kommen die bestimmt auf mich zu, so als typische Vertreterin des Hunsrücks. Zugegeben, wenn ich dann auf den Titelseiten der Magazine den Staubwedel schwinge, haben Spinnweben darauf keine Chance mehr. Doch das große Herz in der Mitte, das bleibt, meint eure Liss