Konz | 17. Mai 2017

Unfall: Polizei sucht Zeugen

Konz (red) Zwei Autos sind im Kreuzungsbereich Albert-Einstein-Straße/Rudolf-Diesel-Straße/Gottlieb-Daimler-Straße in Konz am Dienstag, gegen 11.25 Uhr, zusammengestoßen. Der Fahrer eines blauen Ford Focus habe einem schwarzen VW Polo die Vorfahrt genommen, berichtet die Polizei.
Der Verursacher habe seine Fahrt in Richtung Gottlieb-Daimler-Straße fortgesetzt und ein Straßenschild beschädigt. Auf Grund eines Hinweises konnte der Fahrer des Ford Focus, welcher bei seiner Fahrt erheblich unter Alkoholeinfluss stand, ermittelt werden. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll ein Fahrer oder eine Fahrerin eines Mini, Farbe silber/blau, dem Ford gefolgt sein. Diese Person wird gebeten, sich mit der Polizei Konz unter 06501/92680 in Verbindung zu setzen.