Weitere Themen

Trier

Moderne Fotografien zum Thema Wald
Trier (red) Zur Neueröffnung seiner Ausstellungsräume zeigt der Kunstverein Trier neue Arbeiten von Markus Bydolek. Seit den 1990er Jahren lebt der Künstler in Trier.

Die Faszination der Magie
Ehrlich Brothers, Faszination, 2. Februar 2018, 19 Uhr, Arena, Trier(red) Die Ehrlich Brothers kommen mit ihrer neuen Magie-Show "Faszination" nach Trier. Andreas und Chris Ehrlich lassen einen Monstertruck aus dem Nichts erscheinen, teleportieren Menschen aus dem Publikum von einem Ort an einen anderen, und sie wagen ein Experiment, bei dem einer der beiden Brüder geschrumpft wird.

Trier

Premiere von Arthur-Miller-Stück in der Trierer Tufa: Hier ist Hysterie im Spiel
Stefan Bastians inszeniert Arthur Millers "Hexenjagd" in Zeiten von Fake-News und Postapokalypse unter freiem Himmel. Die Premiere ist am 17. August im Innenhof der Trierer Tuchfabrik.

Trier/Traben-Trarbach

"Sobald der Zug anrollt, ist es gut"
Komponist und Pianist Thomas Bracht sieht sich als musikalischer Reiseleiter seiner Band, weiß aber selbst nicht immer ganz genau, wo es hingeht. Er lässt auch mal die Würfel entscheiden und erklärt, was das mit Jazz zu tun hat.

Trier

Heute vor 50 Jahren
Trier (red) Vor 50 Jahren veröffentlichten die Beatles das Konzeptalbum "Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band", das der Rolling Stone als "das wichtigste Rock’n’Roll-Album, das je gemacht wurde" bezeichnet.

Trier

Konzertreihe mit internationalen Organisten
Trier (red) Zum Auftakt der Orgel-Konzertreihe "Musik aus dem Schwalbennest" im Trierer Dom spielt Domorganist Josef Still am Samstag, 19. August, Johann Sebastian Bachs berühmte Orgel-Toccaten. Bis Oktober spielen jeden Samstag verschiedene Organisten an der Hauptorgel des Trierer Doms.

Trier

Kunst zum Ausleihen
Trier (red) Mit einer Ausstellung wird der neue Bestand der Artothek in der Tuchfabrik in Trier ausgestellt. Die Vernissage ist am Freitag, 18. August, um 20 Uhr in der Kunstetage der Tufa.

Ein verrücktes Filmprojekt
August 1944, Altenburg in der Heide: Während die Russen auf Berlin vorrücken und die Engländer auf Hamburg, beginnt ein zusammengewürfelter Haufen von Theaterleuten, den Film "Krahwinkel" zu drehen: ein Beitrag auf Geheiß von Joseph Goebbels zu den erwarteten Siegesfeiern. Die Crew ist bunt gemischt - vom glühenden Hitler-Verehrer über den karrieregeilen Mitläufer bis zur Judenretterin.

Ein Mann, viele Instrumente
Steve Hill, "Dangerous"-Tour, 30. September, 21 Uhr, Freudenburg, Ducsaal(red) Der Kanadier Steve Hill ist eine echte Ein-Mann-Band: Er singt, spielt Gitarre und Basslinien mit den Händen, Bassdrum und Hi-Hats mit den Füßen, und am Gitarrenkopf ist ein Schlagzeugstock befestigt. Nun ist er mit seinem dritten Album "Solo Recordings Vol.

Trier

Vortrag über Christen und Juden
Trier (red) Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit lädt zum Vortrag von René Richtscheid über den "Stand der christlich-jüdischen Beziehungen am Vorabend der Reformation" am 15. August, 19 Uhr, in der Jüdischen Kultusgemeinde in Trier, Kaiserstraße 25. Eintritt frei.

Trier

Der Brand des Trierer Doms vor 300 Jahren
Der Trierer Dom brannte am 17. August 1717 "bis auf das Gewölb". Warum, ist unklar. 300 Jahre später erinnert das Museum am Dom an die Ereignisse.

Kräftige Gospelstimmen
New York Gospel Stars, Jubiläumstour, 27. Februar 2018, 20 Uhr, Trier, St. Paulin.

Echternach

Die mit dem Regen tanzen: "Nie mehr ein August ohne e-Lake"
Mieses Wetter, großartige Stimmung, kontrastreicher Musikmix: Beim e-Lake-Festival am Echternacher See sind am Wochenende Rock und HipHop auf Elektrosounds getroffen.

Echternach

Kleines Haus mit großem Programm
Das Trifolion in Echternach wächst weiter. Nicht nur hatte das Kulturzentrum in dem luxemburgischen Grenzstädtchen in der vergangenen Saison so viele Besucher wie noch nie. Es kommen auch neue Aufgaben hinzu.

"Nuhr hier, nur heute"
Dieter Nuhr, neues Programm "Nuhr hier, nur heute", 11. März 2018, Trier, Arena.(red) Der Komiker Dieter Nuhr marschiert eloquent kreuz und quer durchs Weltgeschehen, erklärt das Dasein, die menschliche Psyche und die Lächerlichkeit unserer Empörungsroutine.