Koblenz | 19. Mai 2017

Koblenz prüft Bewerbung als Kulturhauptstadt

Koblenz (dpa) Die Stadt Koblenz denkt über eine Bewerbung um den Titel "Europäische Kulturhauptstadt 2025" nach. Eine entsprechende Prüfung des Vorhabens hat der Rat der Stadt am Donnerstagabend einstimmig beschlossen, wie ein Sprecher am Freitag sagte.

In dem Antrag der SPD-Ratsfraktion dazu heißt es, die reiche Kulturgeschichte der Stadt sei eng mit der Geschichte Europas verbunden. Der Titel "Kulturhauptstadt" würde die Attraktivität der Stadt erhöhen. "14 Jahre nach der erfolgreichen Bundesgartenschau 2011, deren positiver touristischer Schub immer noch anhält, gilt es, Koblenz auch zukünftig attraktiv zu positionieren", steht in dem Antragspapier. Nun sollen dem Stadtsprecher zufolge verschiedene Ausschüsse bis Ende Juli prüfen, ob sich die verschuldete Stadt eine Bewerbung leisten kann.