Barcelona/Luxemburg | 16. April 2017

Reifen von Luxair-Maschine platzt bei Start in Barcelona

Schockmoment für Reisende der Luxair: Beim Start einer Maschine in Barcelona ist ein Reifen geplatzt. Die Dash 8 konnte trotzdem sicher landen.
Beim Start einer Luxair-Passagiermaschine auf dem Flughafen Barcelona ist am Samstagnachmittag ein Reifen im rechten Fahrwerk geplatzt. Das berichtet berichtet die luxemburgische Tageszeitung L’essentiel unter Berufung auf das Luftfahrtportal Aviation Herald. Für die 72 Insassen bestand offenbar keine Gefahr.

Das Flugzeug vom Typ Dash 8-400 konnte seinen Flug trotz Reifenplatzers fortsetzen und zwei Stunden später sicher auf dem Findel landen. Die Maschine wurde anschließend einem Sicherheitscheck unterzogen. Zuerst hatte RTL über den Vorfall berichtet.

Da jedes Fahrwerk über zwei Reifen nebeneinander verfügt, kann ein Flugzeug in solchen Fällen trotzdem ohne Probleme auf der Landebahn aufsetzen.