Roost | 17. Juni 2017 | Autor: red

Tödlicher Arbeitsunfall in Luxemburg: 52-Jähriger stürzt von Dach

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Samstag im luxemburgischen Roost (Bissen) zu einem tragischen Arbeitsunfall gekommen, bei dem ein 52-jähriger Mann zehn Meter durch ein Dach gestürzt ist. Er verstarb noch am Unglücksort.
Wie die Polizei mitteilt, wurden auf dem Dach einer Lagerhalle Arbeiten durchgeführt, als ein Arbeiter plötzlich durch das Dach brach und etwa zehn Meter in die Tiefe stürzte. Der 52-jährige Mann verstarb noch am Unfallort.

Wie es zu dem Unfall kam ist bislang unklar. Vor Ort waren der Mess- und Erkennungsdienst, ITM, GSP, First Responder und Feuerwehr aus Bissen, Krankenwagen aus Diekirch und Samu aus Ettelbrück.