Bernkastel-Kues | 20. April 2017

Kran ist bald Geschichte

Infrastruktur

(cb) Fast sieht es so aus, als sei der Kran mit der Burg Landshut festverwachsen. Das Baugerät steht ja auch schon lange an dem alten Gemäuer. Doch das Ende der Arbeiten naht. Nach Auskunft von Stadtbürgermeister Wolfgang Port soll die Burg, die seit einigen Jahren saniert wird und deshalb geschlossen ist, im Juni wieder öffnen. Dann wird die Geschichte des Gemäuers erlebbar werden. Und der gastronomische Bereich wird auch nicht wiederzuerkennen sein.TV-Foto: Clemens Beckmann