Hermeskeil | 18. Mai 2017 | Autor: red

Autofahrer beschädigt Wasserleitung in Hermeskeil

In Hermeskeil hat ein Autofahrer eine Wasserleitung beschädigt, als er sie mit seinem Auto überfuhr.
Nach Angaben der Polizei fuhr der blaue Sprinter, vermutlich mit polnischem Kennzeichen, am Mittwoch gegen 23.30 Uhr im abgesperrten Baustellenbereich der Koblenzer Straße und wendete gegenüber der Volksbank in einer Grundstückseinfahrt. Dabei überfuhr er eine Behelfswasserleitung, riss einen Wasserschlauch ab und fuhr dann weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Bis der Schaden behoben werden konnte, sei eine größere Menge Wasser ausgelaufen, berichtet die Polizei. Hinweise an die Polizeiinspektion Hermeskeil unter der Telefonnummer 06503/91510.