Blankenrath | 12. April 2017 | Autor: red

Feuer in Blankenrath - 20 000 Euro Sachschaden

Am Mittwochmittag ist in Blankenrath (Landkreis Cochem-Zell) durch einen technischen Defekt an einer Photovoltaikanlage ein Feuer am Dach einer ortsansässigen Firma ausgebrochen.
Ein technischer Defekt an einer Photovoltaikanlage ist die vermutliche Ursache eines Feuers in Blankenrath (Landkreis Cohchem-Zell) am Mittwochmittag. Dies teilt die Polizei mit. Gegen 11.55 Uhr seien die Einsatzkräfte zur ortsansässigen Firma gerufen worden, wo das Dach gebrannt habe. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 20000 Euro. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren rund 50 Feuerwehrleute aus Blankenrath, Zell, Tellig und Strimmig sowie die Polizei Zell.