Saarburg | 13. Juli 2016 | Autor: red

Porschefahrer verursacht schweren Unfall auf der B 407 bei Saarburg und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Bei einem Unfall auf der B 407 bei Saarburg ist am Mittwoch ein Mann schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher ist geflohen, die Polizei sucht Zeugen.
Bei einem Verkehrsunfall auf der B 407 bei Saarburg ist am Mittwoch ein Mann schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei sei der Fahrer eines schwarzen Porsche Cayenne mit luxemburgischem Kennzeichen von Trassem in Richtung Saarburg gefahren. Dort habe der Porschefahrer trotz Gegenverkehrs überholt, sodass der Fahrer des entgegenkommenden Autos stark abbremsen musste. 

Ein Fahrer eines Mini Cooper habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können, sei seinem Vordermann aufgefahren und habe sich anschließend überschlagen. Laut Polizei wurde der Fahrer dabei schwer verletzt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Kennzeichen des Porsche Cayenne geben können,
werden gebeten, sich dringend mit der Polizeiinspektion Saarburg unter der Rufnummer 06581-91550 in Verbindung zu setzen.