Bad Ems (dpa/lrs) | 17. Juli 2017

Industrie macht deutlich mehr Umsatz

Die rheinland-pfälzische Industrie hat ihre Umsätze in den ersten fünf Monaten dieses Jahres deutlich gesteigert. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems vom Montag zogen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum insgesamt um 9,2 Prozent auf 39,2 Milliarden Euro an. Im Inland betrug das Plus 8,5 Prozent, im Ausland 9,8 Prozent.

Die Industriebetriebe erzielten dabei 56,7 Prozent ihrer Umsätze im Auslandsgeschäft (Deutschland: 50,2 Prozent). Die Zahl der Mitarbeiter stieg geringfügig um 0,1 Prozent auf 253 000. Diese arbeiteten insgesamt 165,4 Millionen Stunden und damit 1,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.