Fisch | 16. Mai 2017

Fisch bekommt eigene Viezporz

(red) Zum ersten Streuobstwiesenfest am Sonntag, 28. Mai, in hat sich die Ortsgemeinde dazu entschlossen, ein regional typisches Trinkgefäss zu verwenden. Deshalb wurde eine Porz mit dem Logo des er Viezfests versehen. Das ortsansässige Designbüro Höllen hat das Logo entsprechend verändert angepasst. Die Kunstkeramischen Werkstätten Gebrüder Plein aus Speicher haben die Idee umgesetzt. Die neue Viezporz kommt bei der offenen Viezprobe des Streuobstwiesenfests zum Einsatz. Gäste können sie dort kaufen.
Foto: privat