Trassem | 20. April 2017

Auto überschlägt sich bei Zusammenstoß

Trassem (red) Zwei Autos sind gestern gegen 12:50 Uhr auf der B 407/Saarburger Straße in Trassem zusammengeprallt. Der Unfallverursacher, laut Polizeiangaben ein 34-jähriger Mann aus dem Kreis Trier-Saarburg, befuhr mit seinem vierjährigen Sohn in einem Renault die Saarburger Straße aus Richung Freudenburg kommend.
Er übersah einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten PKW. Durch die Kollision mit dem parkenden Fahrzeug wurde der Renault in die Luft katapultiert und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Hierbei wurde der Fahrzeugführer lediglich leicht, sein Sohn nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zu Folge auf ca. 20.000.
Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 06581/ 9155-0 zu melden