Saarburg | 10. Juli 2017

Bluesgröße spielt in Saarburg

Saarburg (red) Abi Wallenstein tritt am Freitag, 14. Juli, 20 Uhr, im Rahmen des Mosel-Musikfestivals in der Kulturgießerei auf. Er trägt den Titel "Vater der Hamburger Bluesszene", ist seit 40 Jahren auf der Bühne aktiv und zu einer festen Größe in Europa geworden.
Seit den frühen 1960er Jahren ist er als Solist, Bandleader und als Partner von Musikern wie Axel Zwingenberger unterwegs. Über die Jahre hat er einen unnachahmlichen Gitarrenstil entwickelt.
Karten gibt es in den Touristinfos in Saarburg und Konz, im TV-Service-Center Trier und an der Abendkasse.