Wincheringen/Trier | 14. April 2017

Einbruchsversuch in Wincheringen, Einbruch in Trier

Wincheringen/Trier (red) Zwei Einbruchsversuche und ein Einbruch beschäftigen die Polizei. Beim Versuch, die Terrassentür eines Einfamilienhauses in Wincheringen, Römerstraße, aufzubrechen, scheiterten unbekannte Täter in der Zeit vom 25. März bis zum 7. April.
Sie versuchten, die Abwesenheit der Eigentümer für ihre Tat zu nutzen. Zwischen dem 8. und dem 10. April hingegen gelang es Einbrechern, sich Zutritt zum Firmengelände einer Baumschule im Trierer Teichweg zu verschaffen. Hier schlugen sie Fenster zu dem Verwaltungsgebäude ein und durchsuchten die Räume nach möglicher Beute.
Ein weiterer Versuch wurde der Polizei erst in dieser Woche angezeigt. Nachdem der Geschädigte, Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Zeughausstraße in Trier, Hebelspuren an einem Fenster seiner Wohnung feststellte, informierte er die Beamten. Er erinnerte sich an verdächtige Geräusche in der Nacht zu Montag, dem 3. April, als er gegen 3 Uhr wach wurde. Durch seine Nachschau wurde der Täter vermutlich gestört und flüchtete.
Zeugenhinweise an die Kriminalpolizei Trier, 0651 / 9779-2290.