Saarburg | 13. Juli 2017

Wandern, Wein trinken und sich informieren

Saarburg (red) Die Witterung ist derzeit optimal für die Rebblüte, die Trauben wachsen heran. Wie das im Detail aussieht, das kann man sich bei einer kommentierten Führung in den Saarburger Weinbergen ansehen.

Beginnend an der Tourist-Information Saarburg führt die etwa acht Kilometer lange Strecke am Kunoweiher vorbei in die Lage Bergschlößchen und über den Antoniusbrunnen zur weltbekannten Saarburger Rausch. Hier, über den Dächern der romantischen Stadt, haben viele renommierte Winzer und Weingüter Flächen, die mit der Rieslingrebe bestockt sind. Der Weg führt weiter in die früheren Niederleukener Lagen Kupp, Stirn und Fuchs.
Neben einem Winzersekt zur Begrüßung an der Tourist-Information werden auf der Strecke vier Rieslingweine sowie Wasser gereicht.
Start ist am Mittwoch, 19. Juli, um 18 Uhr an der Tourist-Information Saarburg. Dauer: etwa drei Stunden; Kosten: 15 Euro pro Teilnehmer. Wer teilnehmen will, sollte sich anmelden. Per Email an weinundmehr@ockfen.de oder per Telefon 015126517848.