Trier | 18. Mai 2017

Endspurt beim Volksfest Trier

Karussell oder Autoscooter fahren, Zuckerwatte oder Softeis essen, Entchen angeln oder Plüschtiere an der Schießbude gewinnen: Das alles können die Besucher des Volksfests noch bis Sonntag, 21. Mai, im Messepark erleben.
(vio) Am Familientag mit reduzierten Preisen tummelten sich zwar wegen der sommerlichen Temperaturen weniger Menschen als erwartet auf dem Platz, aber die Schausteller sind mit der Resonanz zufrieden. Auf die Frage an einen von ihnen, ob für ihn der Familientag der schönste oder der anstrengendste Tag des Festes sei, lächelt er verschmitzt und antwortet: "Hier ist jeder Tag schön und stressig zugleich." Diese positive Atmosphäre ist es auch, die die Schaulustigen jedes Jahr aufs Neue dazu bewegt, das Volksfest zu besuchen.
Öffnungszeiten: Freitag 14 bis 1 Uhr, Samstag 14 bis 1 Uhr mit großem Feuerwerk, Sonntag 11 bis 22 Uhr. Eintritt frei, Parken 2,50 Euro. TV-Fotos (3): Friedemann Vetter