Trier | 17. Juli 2017

Einbrüche in Gartenhäuser und einen Blumenladen

Trier (red) Unbekannte sind laut Polizei in einen Blumenladen in Trier-Süd eingebrochen. Zur gleichen Zeit haben ebenfalls Unbekannte auf dem Gelände der Kleingartenanlage "An der Härenwies" mehrere Gartenhäuser aufgebrochen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei drangen der oder die Täter in der Zeit zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen, 8.30 Uhr, in den Blumenladen ein, öffneten mehrere Behälter und stahlen einen geringen Bargeldbetrag.
Bereits in der Nacht zuvor brachen Unbekannte ein Gartenhaus in der naheliegenden Kleingartenanlage An der Härenwies ein und entwendeten ein schwarzes Mountainbike der Marke Cube. In zwei weitere Gartenhäuser wurde ebenfalls eingebrochen. Dort ließen die Täter aber nach bisherigen Erkenntnissen nichts mitgehen.
Die Polizei schließt einen Zusammenhang zwischen den Einbrüchen nicht aus. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2258 oder 0651/9779-2290.
Weitere Polizeimeldungen im Internet unter der Adresse
www.volksfreund.de/blaulicht