Weitere Themen

Eisenschmitt

Wo die Kunst lebt und 331 Menschen
Eisenschmitt (red) 331 Einwohner leben in Eisenschmitt. Und es lebt dort die Kunst: Denn etwa 70 Besucher nahmen eine Einladung des Förderkreises für Kunst und Kultur ins Clara-Viebig-Zentrum an, um zur Ausstellungseröffnung des Fotografen Gary Retterbush zu kommen, begleitet von Musikern aus Eisenschmitt und Gransdorf.

Wittlich

Bergweiler Weg: Kreis vergibt Auftrag für Ausbau
Wittlich (will) Der Ausbau der Kreisstraße 44 im Bereich Bergweiler Weg in Wittlich ist für 2017/18 vorgesehen. Auf einer Länge von knapp 500 Metern soll die Straße vom Ortseingang Wittlich bis zur Sternbergstraße saniert werden - ein "heiß ersehntes Vorhaben", wie Landrat Gregor Eibes in der zurückliegenden Sitzung des Kreisausschusses sagte.

Klausen

Eifelverein wandert rund um die Kirmes
Klausen (red) Die Eifelverein-Ortsgruppe Wittlich-Land bietet einen Wandertag zur Klausener Kirmes an. Am Sonntag, 2. Juli, beginnt um 9.15 Uhr die Kirmes mit der offiziellen Begrüßung und der Eröffnung der Stände am Festplatz Abtsgarten.

Wittlich-Lüxem

Ein Fest mit keltischen Einflüssen
Wittlich-Lüxem (red) In diesem Jahr greift der Musikverein Lüxem zu seiner Kirmes am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli, den keltischen Teil der lokalen Geschichte auf. Auf dem Dorfplatz wird Irland heimisch werden: Die Getränkestände werden typisches Bier bereithalten, die Essenstände ihr Angebot anpassen.

Plein

Sportler verteilen Spenden
Plein (red) Das Jubiläums-Sportfest des FSV Plein verbunden mit dem Benefizkonzert mit Django Reinhard war seitens der beiden Vereine, FSV Plein und Benefiz-Radler ein Erfolg. 8000 Euro wurden für das Projekt von Lotto Rheinland "Kinder ein Lächeln schenken" gespendet und je 1000 Euro für die beiden Benefizteams "Kicker gegen Krebs - Krebsgesellschaft Trier" und die "Sinti Kicker - Sinti Kicker sind Botschafter von Integration und Toleranz".

Bernkastel-Wittlich

Größere Abfalltonnen für den Kreis
Bernkastel-Wittlich (will) Die Abfallsatzung für den Kreis Bernkastel-Wittlich wird zum 1. Juli geändert. Das haben die Mitglieder des Kreistags in ihrer zurückliegenden Sitzung beschlossen.

Wittlich

Mit Zukauf und Neubau Zukunft gesichert
Die Wittlicher Baugenossenschaft schließt 2016 mit einem Jahresüberschuss von rund 225 000 Euro ab und sieht sich gut gerüstet.

Mülheim/Veldenz

Fokus auf prachtvollen Wesen

Eisenschmitt

Brücke und Dorfwettbewerb
Eisenschmitt (red) Die nächste Sitzung des Gemeinderats ist am Dienstag, 4. Juli, um 19 Uhr im Clara-Viebig-Zentrum. Themen sind die Salmbrücke in der Schloßstraße, die Erneuerung der Friedhofsmauer und der Dorfwettbewerb.

Mettendorf/Bernkastel-Kues

Der mit dem Wild spricht
Er kennt den Wald wie wenige andere: In seinem neuen Buch plaudert Franz Volz aus dem Nähkästchen.

Wittlich

Prozess um den Tod eines Kindes: "Viele unglückliche Umstände"
Das Amtsgericht Wittlich hat das Verfahren um den Unfalltod eines Vierjährigen eingestellt. Die Todesursache steht auch nach sechs Jahren nicht fest.

Wallscheid/Laufeld

Laster kippt auf A 1 bei Wittlich um - Fahrbahnen blockiert
Ein umgekippter Lastzug auf der A 1 kurz hinter der Raststätte Eifel-West sorgt am Mittwochmorgen für Verkehrsbehinderungen. Wie die Autobahnpolizei informiert, war der Laster gegen 5 Uhr in Richtung Trier unterwegs, als er aus bisher noch nicht geklärter Ursache ins Schlingern geriet, gegen die Mittelschutzplanke stieß und sich dann um 180 Grad drehte.

Wittlich/Trier/Berlin

Die Wittlicher Vandalismus-Frage
Wenn ein zum Gedenken abgelegtes Blumengebinde Tage später im Müll liegt: Ist das eine Strafanzeige wert? Dieser Fall beschäftigt die Staatsanwaltschaft. Es geht um die DDR, die AfD und ein Kunst-Denkmal.

Bernkastel-Wittlich

Runder Tisch: Landkreis Bernkastel-Wittlich hat genug Mittel, um Armut zu bekämpfen
Der Landkreis Bernkastel-Wittlich hat ausreichend Instrumente, um Bürgern zu helfen, die in sozialen oder finanziellen Notlagen stecken. Zu diesem Schluss kam der Runde Tisch Armut, der seine Ergebnisse in einem Bericht zusammengefasst hat.

Wittlich

Viel Verkehr, viel Verschleiß
Die Röntgenstraße im Wittlicher Industriegebiet kommt in die Jahre. Der Ausbau kostet mehr als eine Million Euro. Die Details dazu beschäftigen jetzt die Lokalpolitiker.