Weitere Themen

Klausen

Aktuelle Trends und neue Impulse für die Dorfläden
Klausen (red) Ideen rund ums Thema Dorfläden gibt es bei der Tagung "Dorfläden - Chance für unser Dorf!" und dem Workshop zum selben Thema am Freitag und Samstag, 20. und 21. Oktober, in der Eberhardsklause in Klausen. Die Tagung findet am Freitag von 10 bis 14 Uhr statt, der Workshop am Freitag von 15 bis 17.45 Uhr und am Samstag von 9 bis 13 Uhr.

Wittlich

Wittlicher Türmchen wird zum Museum
Wittlich ist um eine Attraktion reicher: Das Türmchen, ältestes Gebäude der Stadt, wird nach seiner Renovierung als Museum geöffnet. In der ersten Woche gibt es eine Überraschung.

Großlittgen

Auszug der Mönche: „Der Konvent ist aufgelöst, aber Himmerod lebt!“
Was sagen die Bürgermeister und andere Betroffene zum Auszug der Mönche aus dem traditionsreichen Kloster in Großlittgen? Wie soll es mit dem Kloster weitergehen? Der TV hat nachgefragt.

Bollendorf

Vom Watt in den Wald
TV-Wanderwochen: 27 Wanderführer aus der Eifel und über deutsche Grenzen hinaus hat der Eifelverein ausgebildet. Auch ein nordischer Küstenführer kam gezielt nach Bollendorf.

Salmtal/Schweich

Windkraft: Fahrer biegen falsch ab
Salmtal/Schweich (red) Wer sich schon länger gewundert hat, warum drei riesige Rotorenblätter auf dem Seitenstreifen der A 1 von Trier in Richtung Koblenz stehen: Die Fahrer der Transporter sind falsch abgebogen und haben sich verfahren. Das eigentliche Ziel sei der Grenzübergang bei Wasserbillig gewesen, sagt ein Sprecher der Autobahnpolizei Schweich.

Arenrath

Taschenschnitzel und Trockengesteck
Ruhrpott-Duo in der Eifel: "Die Becker und Frau Sierp" tragen in Arenrath ihren Geschwisterkonflikt aus.

Klausen

Experte referiert über Forschungen
Klausen (red) Der Freundeskreis der alten Klosterbibliothek der Augustiner-Chorherren in Klausen und die Pfarrgemeinde Klausen laden zu einem Vortrag ein. Am Sonntag, 29. Oktober, um 18 Uhr, referiert Professor Andreas Lehnardt (Mainz) in der Eberhardsklause.

Niederöfflingen

Gemeinderat spricht über Straßenausbau
Niederöfflingen (red) In der Wilhelm-Hees-Halle trifft sich der Ortsgemeinderat Niederöfflingen am heutigen Dienstag, 17. Oktober. Ab 19.30 Uhr geht es unter anderem um die Abnahme der Jahresabschlüsse 2013 und 2014, die Entlastung des Ortsbürgermeisters, des Bürgermeisters und der Beigeordneten für die beiden Haushaltsjahre, die Vorbereitung der Gesellschafterversammlung Solarkraftwerk Niederöfflingen III GmbH, den Ausbau der Innerortsstraßen Kirchgasse und Zur Ziep sowie Arbeiten an der Kindertagesstätte Niederöfflingen und am Bürgerhaus Niederöfflingen und Friedhofsangelegenheiten.

Großlittgen

Tourismus ist Thema im Rat
Großlittgen (red) Im Pfarrheim in Großlittgen beginnt am morgigen Mittwoch, 18. Oktober, die nächste Sitzung des Gemeinderats. Auf der Tagesordnung steht neben der zukünftigen Ausrichtung des Tourismus in der Verbandsgemeinde Wittlich-Land die Nachbetrachtung zum Informationsverhalten der Verwaltung zur Stellungnahme der Ortsgemeinde zur Schießsportanlage Landscheid, der Ausbau der Prümer Straße innerhalb der Ortsdurchfahrt, die Teilerneuerung der Straßenoberfläche im Carlsweg und ein Antrag der Katholischen Kirchengemeinde zur Baumfällung auf dem Friedhof.

Karl

Finanzen, Spenden und der Friedhof
Karl (red) Der Ortsgemeinderat Karl spricht in seiner heutigen Sitzung über die Jahresabschlüsse der Haushaltsjahre 2013 und 2014, die Friedhofsgebühren und die Annahme von Spenden. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Gemeindehaus Karl.

Sehlem

Bürgermeister wird ernannt
Sehlem (red) Im Mehrzweckraum der St.-Rochushalle beginnt am heutigen Dienstag um 18 Uhr eine Sitzung des Ortsgemeinderats Sehlem.

Wittlich

Eine Big-Band zum Geburtstag
Der Lions-Club International wird 100 Jahre. Das feiern die Clubs Mittelmosel und Wittlich gemeinsam mit 750 Besuchern und der US-Air-Force Band "The Ambassadors", die hochkarätige Big-Band-Musik bietet. Und getanzt wurde auch.

Wittlich-Wengerohr

Mofa brennt in Wengerohr komplett ab
Wittlich-Wengerohr (red) Schwarzer Rauch über der Dr.-Oetker-Straße in Wengerohr: Dort ist am Samstagabend ein Mofa während der Fahrt in Flammen aufgegangen.

Wittlich

Volkshochschule unter neuer Leitung
Wittlich (red) Die Volkshochschule Wittlich-Stadt und Land hat einen neuen Leiter: Stefan Heinz. Der 43-Jährige, der in Wittlich lebt, hat in Trier Kunstgeschichte und Geschichte studiert und dort seine Promotion verfasst.