Wittlich | 18. Mai 2017

Abschlussbefund: Keine Spur von Milzbranderreger

Wittlich (sos) Jetzt liegt der Endbefund inklusive chemischer Tests vor: In der Erde aus der Baustelle für einen Parkplatz an der Gerberstraße/Südtangente sind keine Milzbranderreger. "Gott sei Dank können wir den Aushub jetzt ganz normal entsorgen", sagte Bürgermeister Joachim Rodenkirch im Stadtrat.
Auf dem 500 Quadratmeter großen Grundstück will die Stadt 17 Parkplätze anlegen, um sie für 30 Euro Monatsmiete an Anlieger zu vermieten. Bei den Vorarbeiten waren Überreste einer Gerbergrube gefunden worden, weshalb generell die Gefahr gefährlicher Erreger bestand (der TV berichtete).