Wittlich | 19. April 2017

Enkeltrick: 22-Jähriger steht vor Gericht

Wittlich (will) Vor dem Landgericht Trier beginnt am heutigen Donnerstag der Prozess gegen einen Mann, der versucht haben soll, unter anderem im Raum Wittlich mit dem sogenannten Enkeltrick an Geld zu kommen. Dem 22-Jährigen wird laut Anklage vorgeworfen, im vergangenen November von einer Frau im Kreis Trier-Saarburg 20 000 Euro erbeutet zu haben.
Dabei soll er gegenüber der Geschädigten bei mehrfachen Telefonanrufen behauptet haben, er sei deren Enkel und benötige dringend Bargeld. Darauf ging die Geschädigte ein. Noch am gleichen Tag soll der Angeklagte mit der gleichen Masche im Wittlicher Raum versucht haben, weitere 40 000 Euro zu erhalten, was aber misslang. Der Angeklagte ist einschlägig vorbestraft. Der Prozess beginnt um 9 Uhr.