Bernkastel-Kues | 16. Juli 2017

Tipps für die erfolgreiche Sektbereitung

Bernkastel-Kues (red) Nur ein dauerhafter, praxisbezogener Wissensaustausch bietet die Grundlage für eine erfolgreiche Sektbereitung. Mit dem "Forum Oenologie" bietet das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) die Möglichkeit, aktuelle Probleme und Fragestellungen zu erörtern, neueste Erkenntnisse zu erfahren und zu diskutieren.
Themen am Donnerstag, 10. August, ab 13 Uhr im DLR-Steillagenzentrum Bernkastel-Kues sind: Gibt es Möglichkeiten, das Qualitätspotenzial der Flaschengärung zu optimieren? Schnelle Gärkontrolle durch neue optische Messmethode ohne Öffnung der Flasche; Aromapotenzial und Optimierung der Sektstilistik inklusive Verkostung; Praxis-Tipps vom Sekterzeuger des Jahres, Klaus Herres, St. Laurentius Sekt, Leiwen.
Anmeldeschluss ist der 4. August. Die Veranstaltung findet je nach Außentemperatur im Keller des DLR-Steillagenzentrums oder in der Güterhalle Alter Bahnhof statt. Der Kostenbeitrag von 20 Euro ist an der Tageskasse zu zahlen.
Anmeldung: Sabine Schneider, E-Mail: sabine.schneider@dlr.rlp. de, Telefon 0651/9776210 (vormittags).