Weitere Themen
Sport

Wieder Training am Juniorinnen-Stützpunkt
Bitburg (red) Das Training des Fußball-Juniorinnen-Stützpunkts Eifel startet nach den Herbstferien wieder am Montag, 23. Oktober, um 17.45 Uhr, an der Sportschule Bitburg (Rasenplatz). Eingeladen sind talentierte Spielerinnen der Jahrgänge 2003 bis ` 09. Informationen zum Stützpunkt und neue Meldungen von Spielerinnen an den Kreis-Mädchentrainer Manfred Surges (Mobil: 0171/9331849 oder Kreis-Mädchenreferentin Silvia Lenz-Jardin (Mobilnummer: 0151/50629701)Birresborn (red) Einen Selbstverteidgungs- und Selbstbehauptungslehrgang für Frauen bietet der Wado-Ryu-Karate-Verein Gerolstein/Hillesheim vom 9. November bis 7. Dezember an insgesamt fünf Abenden jeweils von 19 bis 20.30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Birresborn an.

Gerolstein

Schnuppern beim ESV Gerolstein

Bitburg

Die Eifelläufer stellen sich in Bitburg vor
Bitburg (teu) Der Name ist neu, die Mitglieder der Eifelläufer wiederum sind aber weitgehend alte Bekannte. Trotzdem wollen sich die neu unter dem Dach des Eifelmarathon-Vereins organisierten Läufer am Freitag, 27. Oktober, ab 19 Uhr, einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen.

Region

Wenn Rechnungen d es Sportbunds Fragen aufwerfen
Region (red) Dieser Tage hat der Sportbund Rheinland (SBR) die Jahresbeitragsrechnungen an seine Mitgliedsvereine versendet. Darin aufgelistet finden sich die Zahlungen für die Mitgliedschaft im SBR, unter anderem die Versicherungsgebühren, der Beitrag zu Verwaltungsberufsgenossenschaft, die Kosten für das Vereinsexemplar Sport InForm und auch die Vereinsumlage für den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).

Wittlich

Karateka räumen in der Pfalz und der Osteifel ab
Der KC Wittlich verzeichnet zahlreiche vordere Platzierungen. Nun hat der Club einen neuen Selbstverteidigungskurs im Angebot.