Weitere Themen

Wolfsburg (dpa)

VfL Wolfsburg sucht Ruhe in der Klosterpforte
Vor dem Relegations-Rückspiel bei Eintracht Braunschweig flüchtet der VfL Wolfsburg in ein Kurz-Trainingslager nach Harsewinkel. Die Watergate-Affäre scheint gelöst. Torjäger Mario Gomez soll angeblich eine Ausstiegsklausel besitzen.

Leipzig (dpa)

RB Leipzigs Sabitzer zieht sich Armverletzung zu
RB Leipzigs Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer muss wegen einer Oberarmverletzung vier bis fünf Wochen pausieren. Das teilten der Zweite der Fußball-Bundesliga und der österreichische Verband mit.

Hamburg (dpa)

Gisdol: HSV soll «mit Demut in nächste Saison gehen»
Nach der Last-Minute-Rettung will Markus Gisdol den Hamburger SV stabilisieren und gezielt voranbringen.

Frankfurt/Main (dpa)

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus fühlt «keine Angst»
Fußball-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus geht selbstbewusst an ihre künftige Aufgabe, als erste Frau ab der kommenden Saison Spiele in der Männer-Bundesliga zu leiten.

Wolfsburg (dpa)

Schiedsrichter Stegemann bereut Elfmeterpfiff
Schiedsrichter Sascha Stegemann bereut seinen umstrittenen Elfmeterpfiff im Relegations-Hinspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig.

Wolfsburg (dpa)

Wolfsburger Lebensversicherung trifft vom Punkt
Jetzt brauchen wir auswärts ein Tor und dann sind wir weiter.» Im ersten Moment sprach Mario Gomez so, als befände er sich mitten in einer spannenden Europapokal-Auseinandersetzung.

Wolfsburg (dpa)

Kabinen-Flut und fataler Pfiff: Braunschweig hadert
Eintracht Braunschweig will Revanche. Der Zweitligadritte fühlt sich nach dem Relegationshinspiel beim VfL Wolfsburg verschaukelt und schlecht behandelt. Die Motivationsansprache vor dem Rückspiel am Montag kann sich Eintracht-Coach Lieberknecht fast sparen.

Wolfsburg (dpa)

Elfmeter-Geschenk lässt VfL hoffen - 1:0 gegen Braunschweig
In einem Nervenspiel hat der VfL Wolfsburg vorgelegt. Mario Gomez trifft per Handelfmeter. Eine äußerst strittige Entscheidung, die Eintracht fühlt sich benachteiligt. Teil zwei des Relegations-Krimis gibt es am Montag in Braunschweig.

Berlin (dpa)

BVB-Torjäger Aubameyang liebäugelt mit Wechsel
Pokalfinalist Dortmund muss sich möglicherweise bald nicht nur einen neuen Trainer, sondern auch einen neuen Torjäger suchen. Denn Pierre-Emerick Aubameyang wird von anderen Clubs umworben. In der kommenden Woche will sich der beste Bundesliga-Schütze entscheiden.

Leverkusen (dpa)

Völlers Profil passt voll auf Tuchel
Bayer Leverkusen sucht nach einer verkorksten Saison einen neuen Trainer für bessere Zeiten. Sollte Thomas Tuchel in Dortmund wirklich gehen müsse, ist er wohl der Top-Kandidat.

Leipzig (dpa)

Rangnick kontert Hopp-Aussagen
RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick hat die Kritik seines früheren Chefs Dietmar Hopp gekontert und ihm unterstellt, die Unwahrheit gesagt zu haben.

Ingolstadt (dpa)

Dieser Leistungsträger bleibt beim FC Ingolstadt
Der von mehreren Clubs umworbene Mittelfeldakteur Almog Cohen geht mit Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt in die Zweite Liga.

Wolfsburg (dpa)

Wolfsburg gegen Braunschweig: Nur einer kann in Erste Liga
Im Kampf um den letzten freien Platz in der Fußball-Bundesliga empfängt der VfL Wolfsburg heute (20.30 Uhr) im Hinspiel der Relegation Eintracht Braunschweig.

Jonker vor Relegationsspiel: «Wir müssen gewinnen»
Wolfsburg (dpa) - Wolfsburgs Trainer Andries Jonker hat vor dem Relegations-Hinspiel des VfL am Donnerstag (20.30 Uhr) gegen Eintracht Braunschweig einen Sieg ohne Wenn und Aber gefordert.

Gelsenkirchen (dpa)

Schalke-Profi Goretzka über Bayern-Gerüchte: «Alles falsch»
Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka hat Medienberichte dementiert, nach denen sein Wechsel von Bundesligist Schalke 04 zu Meister Bayern München spätestens 2018 bereits beschlossen sei.