Trier/Wittlich | 25. Juni 2017 | Autor: Björn Pazen

Handball-Pokal: Miezen auswärts am Niederrhein, Wittlich zuhause

Die Trierer Handball-Miezen starten fast schon traditionell mit einem Auswärtsspiel in den DHB-Pokal.
Am 2. oder 3. September gastieren die Triererinnen beim Zweitliga-Absteiger TuS Lintfort am Niederrhein, es wird das Pflichtspiel-Debüt des neuen Trainers Andy Palm sein, der Mitte Juli das Training bei der MJC aufnimmt. Dagegen darf sich Rheinlandpokal-Sieger HSG Wittlich über ein Heimspiel in der ersten DHB-Pokalrunde freuen: Sie bekamen den Zweitligisten TV Beyeröhde aus Wuppertal zugelost.