Paris (dpa)

F1 will Heck-Flossen und T-Flügel wieder abschaffen
Die Formel 1 will die Flossen und T-Flügel an den Hecks der Autos von 2018 an wieder abschaffen, teilte der Motorsport-Weltverband FIA nach einer Sitzung der Formel-1-Strategiegruppe und -Kommission in Paris mit.

Austin (dpa)

Deutsche Motorrad-Piloten fahren in den USA hinterher
Die deutschen Motorrad-WM-Piloten hoffen auf die folgenden Europa-Rennen. Denn auch in Austin/Texas klappte es nicht mit dem erhofften Sprung ganz in die Spitze. Ein achter Platz war in den USA das beste deutsche Resultat.

Nürburgring

Motorsport: Großes Pech für Thomas Mutsch
Nürburgring (jüb) Riesenpech für den Bitburger Thomas Mutsch im knallgelben Glickenhaus-Boliden beim gestrigen Qualifikationsrennen für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: Von der Pole Position unter mehr als 100 Fahrzeugen gestartet, lagen Felipe Laser, Mutsch und Andreas Simonsen bis 30 Minuten vor Schluss des sechsstündigen Rennens in Führung. Sie waren drauf und dran, für eine faustdicke Überraschung zu sorgen.

Austin/Texas (dpa)

Glänzende Startposition von MotoGP-Rookie Jonas Folger
Motorrad-Pilot Jonas Folger hat sich eine glänzende Startposition für den dritten Lauf zur MotoGP-Weltmeisterschaft gesichert.

Nürburgring

24-Stunden-Rennen: Quali am Sonntag auf dem Ring
Nürburgring (jüb) Der größte Motorsport-Wettbewerb der Welt, das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (25. bis 28. Mai), wirft seine Schatten voraus. Beim Qualifikationsrennen an diesem Wochenende (22. bis 23. April) sind alle Top-Favoriten auf den Gesamtsieg am Himmelfahrts-Wochenende im Einsatz.
Weitere Themen

SAN REMO/PLATTEN

Moselaner siegt in San Remo

Sakhir (dpa)

Das Reifen-Fragezeichen bei Mercedes
Die Mercedes-Leute rätseln. Warum kommt der neue Ferrari mit den weicheren Reifen bei wärmeren Temperaturen besser zurecht? Bei den Testfahrten in dieser Woche will das Team dem Problem auf den Grund gehen.

London (dpa)

Nach Festnahme: Teamchef Mallya wieder auf freiem Fuß
Der Formel-1-Teamchef Vijay Mallya ist nach seiner Festnahme in London wieder auf freiem Fuß. Wie die Polizei in einer Meldung bestätigte, hatte sie den 61-jährigen indischen Unternehmer zuvor wegen eines Auslieferungsantrags eines indischen Gerichts festgenommen.

Sakhir (dpa)

Wehrleins Rückkehr eine Erfolgsgeschichte in der Wüste
Besser war seit Anfang 2016 nur ein Fahrer in einem Sauber. Das Comeback von Pascal Wehrlein verlief nach Wunsch. Für Landsmann Nico Hülkenberg waren die ersten Punkte in diesem Jahr kein großer Grund zur Freude in Bahrain.

Sakhir (dpa)

Pressestimmen zum Formel-1-Rennen von Bahrain
Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain zusammengestellt.

Sakhir (dpa)

Alonsos Qualen im McLaren-Honda
Fernando Alonso schafft zumindest eines mit seinem lahmen McLaren-Honda: Das Publikum zu unterhalten. Alonso kämpft um jede Position, auch wenn sie meist im zweistelligen Bereich liegt, er zeigt sein Ausnahmekönnen. Und er verdient sich Bestnoten als Entertainer.

Sakhir (dpa)

Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain
Nun liegt Sebastian Vettel wieder vorn. Wie nach dem Auftakt der Formel-1-Saison 2017. Sieben Punkte Vorsprung hat der Ferrari-Pilot nach seinem Sieg beim Großen Preis von Bahrain auf den WM-Zweiten Lewis Hamilton.

Sakhir (dpa)

Deutsche Bahrain-Sieger wurden immer auch Weltmeister
Es ist zumindest ein gutes Omen für Sebastian Vettel. Wenn deutsche Formel-1-Piloten das Rennen auf dem Bahrain International Circuit bisher gewannen, wurden sie am Ende der Saison immer auch Weltmeister.

Sakhir (dpa)

Vettel nach seinem Bahrain-Sieg: «Ein wirklich großer Tag»
Sebastian Vettel feiert den zweiten Saisonsieg. Er führt in der WM-Wertung nun mit sieben Punkten. Die Freude beim viermaligen Formel-1-Weltmeister und Ferrari war entsprechend groß.

Sakhir (dpa)

Schnellster Frustabbauer: Alonso schimpft und muss aufgeben
Fernando Alonso kann es nur noch mit Zynismus ertragen. «Macht, was ihr wollt», funkte der zweimalige Formel-1-Weltmeister an seine Box zurück, nachdem der Kommandostand auf Plan B wechseln wollte.

Sakhir (dpa)

Vettel-Freude nach dem Bahrain-Feuerwerk
Der Titel-Vettel ist wieder da. Zweiter Sieg im dritten Rennen. Hamilton versucht alles, das Team beordert ihn sogar zweimal am Stallkollegen vorbei. Vergeblich. Vettel ist zu stark. Entsprechend steigt in Maranello die Zuversicht auf eine neue rote Ära.

Silverstone (dpa)

Mick Schumacher zufrieden mit Debüt in Formel 3
Mick Schumacher beweist bei seinem Formel-3-Einstand seine Qualität. Nur im letzten Rennen in Silverstone läuft es gar nicht nach Wunsch. Der Sohn von Formel-1-Rekordchampion Michael Schumacher sagt dennoch: «Alles in allem bin ich mit dem Wochenende zufrieden.»

Sakhir (dpa)

Die neue Begeisterung um die Formel 1
Das WM-Duell ist noch packender. Die Hauptdarsteller sind die Besten der Besten. Und die Show drumherum stimmt. So stellt sich die Formel 1 die Formel 1 vor. Auch in einem Land wie Bahrain.

Sakhir (dpa)

Darauf muss man achten beim Großen Preis von Bahrain
Es ist alles hergerichtet für ein Spektakel unter Flutlicht. Die WM-Führenden Sebastian Vettel und Lewis Hamilton haben zum ersten Mal in der Startaufstellung der Formel 1 in diesem Jahr nicht nur sich gegenseitig vor sich.

Sakhir (dpa)

Bottas rast in Bahrain zur Premieren-Pole
Valtteri Bottas gelingt die Überraschung. Pole in Bahrain, die erste für den Rosberg-Nachfolger. Dahinter reihen sich die geschlagenen WM-Giganten Lewis Hamilton und Sebastian Vettel ein. Klasse-Leistungen zeigen auch die beiden weiteren Deutschen.