Weitere Themen

Frankfurt/Berlin (dpa)

Das Ende der Umsonstkultur am Geldautomaten
Weg von der Gratiskultur heißt es seit geraumer Zeit, egal ob bei den Sparkassen, Genossenschafts- oder Privatbanken. Jetzt kassieren einige Institute von ihren Kunden auch Gebühren fürs Geldabheben am eigenen Automaten. Wird daraus ein flächendeckender Trend?

Frankfurt/Main (dpa)

Jährliche Info der Lebensversicherer zu verwirrend
Begriffswirrwarr, unzureichende Infos, unverständlich: Das jährliche Schreiben der Lebensversicherer über den Wert der Policen geht Verbraucherschützern zufolge häufig an den Bedürfnissen der Kunden vorbei. Sie dringen auf neue Regeln.

Berlin (dpa/tmn)

Babysitter und Co: So reduzieren Eltern ihre Steuerlast
Kosten für Kita und Babysitter - alles Punkte, die Familien bei ihrer Steuererklärung geltend machen können. Dabei müssen sie aber ein paar Regeln einhalten.

Berlin (dpa/tmn)

Versicherungsdetails: Was Drohnen-Besitzer wissen sollten
Ob als Spielzeug oder für gewerbliche Zwecke - Flug-Drohnen werden in Deutschland immer beliebter. Doch was, wenn das Gerät einmal herunterkracht? Brauchen Piloten hierfür eine Extra-Versicherung, oder regelt das die Haftpflicht?

Berlin (dpa/tmn)

Vorsorge-Ausgaben: Welche Kosten das Finanzamt anerkennt
Wie jedes Jahr steht bis Ende Mai die Einkommensteuererklärung an. Wer seine Vorsorgeaufwendungen geltend macht, mindert seine Steuerschuld - und spart so Geld.

Berlin (dpa/tmn)

Steigende Zinsen: Tipps für Sparer und Kreditnehmer
Wann die Zinsen steigen, können Experten nur mutmaßen. Leichter ist es für sie, die Folgen einzuschätzen. Während Sparer und Anleger mit flexiblen Laufzeiten von einem Plus profitieren können, gilt für Kreditnehmer: Sie sollten sich schon einmal für diesen Fall wappnen.

Berlin (dpa/tmn)

Computer, Buch, Arbeitsweg: Welche Ausgaben absetzbar sind
Fachliteratur, Arbeitsschuhe, Dienstreisen und das häusliche Arbeitszimmer: Arbeitnehmer können viele Ausgaben für den Beruf beim Finanzamt angeben. Ein Überblick zeigt, welche Voraussetzungen und Pauschalen im Einzelnen gelten. Und wie man die Steuerlast mindert.

Berlin (dpa/tmn)

Für wen sich der Abschluss der Rürup-Rente lohnen kann
Den Abschluss einer Rürup-Rente sollten sich Versicherte genau überlegen - nicht zuletzt angesichts niedriger Garantiezinsen. Besonders Gutverdiener, die hohe Steuern zahlen müssen, können aber in der Regel sofort von Steuerersparnissen profitieren.

Düsseldorf (dpa)

Fast jede zweite Flasche Wein stammt vom Discounter
Die Suche nach einem leckeren Wein endet für die meisten Verbraucher immer wieder bei Aldi, Lidl und Co.. Denn die Discounter bieten längst mehr als nur Billigware. Doch nun schlagen manche Supermärkte mit regionalen Angeboten zurück.

Berlin (dpa/tmn)

Warum Altersvorsorge für junge Menschen attraktiv ist
Frühzeitig vorsorgen lohnt sich: Sparer profitieren von langen Laufzeiten. Wer die Zeit bis zur Rente nutzt, kann kleinere Monatsraten einzahlen und mehr Risiko wagen. Doch gerade junge Menschen sollten flexibel sparen, denn derzeit sind die Zinsen niedrig.

Berlin (dpa/tmn)

Schlichtung oder Schiedsverfahren
Nicht jeder Streitfall gehört gleich vor ein staatliches Gericht. Es gibt auch andere Wege der Konfliktbeilegung. Eine Alternative ist das Schiedsverfahren.

Frankfurt/Main (dpa)

Neue EU-Regeln im Zahlungsverkehr: Was sie bedeuten
Mit einer neuen Richtlinie will die EU Geldtransfers bequemer, billiger und sicherer machen. Experten sehen darin einen grundlegenden Wandel für Bankkunden - wenn sie sich auf die Digitalisierung einlassen wollen.

New York (dpa)

Bitcoin teurer als Gold: Was steckt dahinter?
Der Bitcoin knackt Rekordmarken und kostet inzwischen mehr als die Feinunze Gold. Taugt das virtuelle Geld etwa doch als Alternativwährung? Oder platzt bald wieder eine Spekulationsblase?

Düsseldorf (dpa)

Die Tankstelle entwickelt sich zum Supermarkt
Nur Tanken war gestern: Mit Hilfe von Supermarktketten wie Edeka und Rewe bauen immer mehr Tankstellen ihr Angebot an Lebensmitteln aus. Denn mit dem Tankstellen-Shop lässt sich inzwischen mehr verdienen als mit dem Verkauf von Benzin.

Berlin (dpa/tmn)

Gar nicht so kompliziert: Hilfe bei der Steuererklärung
Wer nicht den Nerv hat, seine Steuererklärung selbst zu erledigen, oder Fragen hat, kann sich Hilfe holen - etwa beim Steuerberater. Doch wie finden Steuerzahler den passenden Experten? Und welche Alternativen stehen Arbeitnehmern offen?