Weitere Themen

Zürich (dpa)

«Impact Investing» in Deutschland im Kommen
Geld anlegen oder spenden? Rendite machen oder Gutes tun? Es geht auch beides, gleichzeitig. Der Markt für solche Fonds wächst rasant. Die Anleger sind begeistert.

Berlin (dpa/tmn)

Den Dienstwagen clever versteuern
Der Dienstwagen ist ein schönes Plus bei Gehaltsverhandlungen. Aber er muss in der Steuererklärung angegeben werden. Dafür gibt es zwei Varianten. Welche lohnt sich für wen?

Bremen (dpa/tmn)

Für Anleger: Wann sich offene Immobilienfonds lohnen
Immobilien gelten als solide Geldanlage - aber müssen Sparer deshalb gleich ein Haus oder eine Wohnung kaufen? Nicht unbedingt. Eine Alternative können offene Immobilienfonds sein. Doch die Fonds bergen auch einige Risiken.

London (dpa)

Einzig nützliche Innovation? 50 Jahre Geldautomat
Es ist selbstverständlich geworden, an jeder Straßenecke Bargeld aus dem Automaten ziehen zu können. Doch Geldautomaten gibt es erst seit 50 Jahren. Ihre Erfindung verdankt die Maschine einer Verspätung.

München (dpa)

Smartphone-Generation mischt die Luxusbranche auf
Die Ikonen der Luxusmarken ziehen bei der jungen Generation nicht mehr so. Was für sie zählt, sind smarte Produkte und der Erfahrungsaustausch online. Mit ihren Trends beeinflussen sie auch Ältere.

Hamburg (dpa/tmn)

50:50 oder 30:60:10? - Vermögen richtig streuen
Nicht alle Eier in einen Korb legen - diese Grundregel bemühen Anlageexperten immer wieder. Anders gesagt: Anleger müssen ihr Vermögen streuen, wenn sie nicht zu große Verlustrisiken in Kauf nehmen wollen. Doch wie verteilt man sein Geld richtig?

Berlin (dpa/tmn)

Welche Policen Senioren brauchen
Versicherungen sind nicht unbedingt unbegrenzt haltbar. Zumindest werden nicht alle Policen, die während des Erwerbslebens erforderlich waren, auch im Rentenalter gebraucht. Spezielle Senioren-Versicherungen sind aber auch nicht immer hilfreich.

Bonn (dpa)

Klagen über Telefon-Abzocke nehmen zu
Verkaufstricks, aggressive Ansprache und Belästigung mit Anrufautomaten - viele Verbraucher beschweren sich über Werbung am Telefon. Wenn Geschäfte nur noch schriftlich abgeschlossen werden dürften, wäre das Problem vom Tisch, sagen Kritiker.

Bremen (dpa/tmn)

Was gute Finanzberatung ausmacht
Finanzberater kümmern sich ums Geld. Allerdings machen sie das nicht kostenlos. Anleger sollten also auf gute Berater setzen. Die lassen sich oft relativ schnell erkennen.

Düsseldorf (dpa/tmn)

Wann sich der Wechsel von Versicherungen lohnt
Egal, ob Haftpflicht, Zahnzusatz oder Unfall - Versicherungen hat fast jeder. Doch nicht jeder braucht jede Versicherung. Wer regelmäßig seine Policen checkt, kann nicht nur sparen. Oft kann er durch einen Wechsel sogar an bessere Bedingungen kommen.

Frankfurt/Main (dpa)

Strafzinsen nun auch für Kleinsparer?
Banken und Sparkassen stecken in der Zinsfalle. Das bekommen zunehmend auch die Kunden zu spüren. Auch für kleine Ersparnisse könnten Strafzinsen drohen.

Berlin (dpa/tmn)

Tagsüber angestellt, abends Unternehmer - Finanzamt melden
Manch einer hat eine Geschäftsidee, weiß aber nicht, ob sie sich trägt und damit der Lebensunterhalt finanziert werden kann. Manche starten daher erst einmal eine Probephase und machen sich nebenberuflich selbstständig.

Frankfurt/Main (dpa/tmn)

Hilfe für Helfer - Wie Ehrenamtliche abgesichert sind
Millionen Menschen arbeiten ehrenamtlich. Wenn sie dabei Schaden nehmen oder anrichten, gibt es Unterstützung durch Versicherungen. Die wesentlichen sind gesetzlich geregelt.

Unternehmen müssen sich wirksam vor Cyberkriminalität schützen
Die Anzahl von Cyberangriffen nimmt ständig zu, Digitalisierung ohne wirksame Sicherheitskonzepte kann Unternehmen vorübergehend arbeitsunfähig machen.

Erfurt (dpa/tmn)

Post vom Inkassobüro: Abzocke oder berechtigte Forderung?
Kommt ein Brief vom Inkassounternehmen, sollten Verbraucher vorsichtig sein. Berechtigte Forderungen müssen sie bezahlen. Doch mitunter stammen die Schreiben von Betrügern. Wie man unseriöse Forderungen erkennt - und wie man darauf reagieren sollte.