Weitere Themen

Berlin (dpa/tmn)

Extravagante Cocktails für die Hochzeit
Beim Empfang bekommt jeder Gast ein Glas Sekt in die Hand gedrückt. Wer diese gute alte Tradition etwas freier gestalten will, kann sich stattdessen auch peppige Cocktails mixen lassen.

Stuttgart (dpa/tmn)

Schwarze Outfits mit farbigen Accessoires kombinieren
Schwarz ist in Deutschland die Farbe der Trauer. Doch die Farbe ist modisch auch sehr angesagt. Deshalb ist es vertretbar, in einem schwarzen Outfit zu einer Hochzeit zu erscheinen. Allerdings sollten Gäste dann ein paar Farbtupfer setzen.

Mit Kummerbund zum Altar? - Stilfragen für den Bräutigam
Darf der Bräutigam den Frack schon zur Hochzeit am frühen Nachmittag tragen? Ist zum Smoking ein Kummerbund nötig? Und welche Anzugschnitte liegen im Trend? Das müssen Männer wissen, die demnächst ihren Hochzeitsanzug kaufen wollen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn)

Wir kaufen ein Haus: Worauf es bei der Finanzierung ankommt
Das gemeinsame Zuhause hat für Paare einen hohen Stellenwert. Viele halten Ausschau nach einem Eigenheim. Was sie dabei bedenken sollten: Die Finanzierung ist ein Langzeitprojekt.

Trier

Altersmedizin - eine spezielle Versorgung für Patienten mit besonderen Bedürfnissen
Heute TV-Telefonaktion von 17 bis 19 Uhr: Drei Experten beraten Leser bei ihren Fragen rund um die Gesundheit alternder Patienten im Klinikum Mutterhaus.

Bonn

Rasen schadet ein zu radikaler Schnitt
Bonn (dpa) Das Rasenmähen ist im Frühling und Sommer eine leidige Aufgabe. Warum den Rasen nicht einfach ganz kurz abschneiden, um Zeit zu gewinnen? Aber davon rät die Deutsche Rasengesellschaft ab.

Bad Windsheim

Vorrang nur beim Schieben
Bad Windsheim (dpa) Am Zebrastreifen haben Fußgänger und Rollstuhlfahrer Vorrang beim Überqueren der Straße. Das gilt auch für Radfahrer - allerdings nur, wenn sie vorher absteigen und ihr Rad über den Übergang schieben.

Trier

So rückt das Traumhaus näher
Kauf, Sanierung und Finanzierung: Drei Experten beantworteten Leserfragen.

Angelbachtal

Damit der Letzte Wille eindeutig ist
Wenn sich Ehepartner gegenseitig zu Alleinerben machen wollen, setzen sie oft das Berliner Testament auf. Das schafft Transparenz und kann Streit vermeiden. Doch dieser Letzte Wille birgt auch einige Fallen.

Wenn Jugendliche Wünsche haben
Heranwachsende scheinen manchmal nur aus Ansprüchen und Forderungen zu bestehen. Sie wollen länger aufbleiben und weggehen, ein Pferd/Auto/neues Zimmer haben und auf Jugendfreizeit in die Toskana fahren.

Kassel (dpa/tmn)

Bestatter online finden: Darauf sollten Angehörige achten
Selbst für Bestattungen lassen sich die Preise im Internet vergleichen. Und auch da lauern Fallstricke. So musste der Bundesgerichtshof nun über ein lückenhaftes Angebot urteilen. Darüber hinaus sollten Angehörige die Offerten genau vergleichen - so sollten sie vorgehen.

Berlin (dpa/tmn)

Umfrage: Deutsche sparen für Konsumgüter
Sparen? Ja, gerne. Vor allem für größere Anschaffungen legen Bundesbürger momentan Geld beiseite. Auf lukrative Anlageformen achten sie dabei allerdings nicht, wie eine Umfrage zeigt.

Berlin (dpa/tmn)

Fotos auf Reisen: Diese Urlaubsbilder dürfen nicht ins Netz
Wer ein tolles Foto macht, will es möglichst vielen Menschen zeigen. Das gilt auf Reisen, bei Ausflügen oder im Museum. Doch nicht jedes Foto darf einfach ins Netz gestellt werden. Der Grund: Manche Motive sind urheberrechtlich geschützt.

Nürnberg (dpa/tmn)

«Schöner Brunnen» sprudelt nach Jahrzehnten wieder
Der «Schöne Brunnen» am Nürnberger Hauptmarkt sprudelt wieder - zum ersten Mal seit Jahrzehnten. Die Attraktion ist bei Touristen wie Einheimischen beliebt.

Neues für Urlauber: Boulderort, Kunstmuseum und Freizeitpark
Das Tiroler Pitztal macht sich mit einem neuen Boulder-Gebiet zur Hauptadresse für Kletterer. Die französische Stadt Nantes wird für Kulturbegeisterte noch attraktiver: das Kunstmuseum öffnet wieder. Polens Kolobrzeg will mit einem neuen Freizeitpark Familien anlocken.