Weitere Themen

Dreis-Brück

Die Zukunft der Dreis-Brücker
Dreis-Brück (red) Wie wollen die Dreis-Brücker im Jahr 2030 in ihrem Heimatort leben und arbeiten? Um diese Frage geht es bei der Zukunftskonferenz am Samstag und Sonntag, 1. und 2. April im Haus Vulkania in Dreis-Brück.

Kelberg

Nächster Schritt zur neuen Ortsmitte Kerlberg: Für Gesundheitspark muss Traditionsgebäude weichen
Für den Bau des Gesundheitsparks in Kelberg wird ein traditionsreiches Gebäude abgerissen: das Hotel-Restaurant Eifeler Hof. Es beherbergte "Sommerfrischler" und hatte einen Tanzsaal.

Daun

Im Mittelpunkt steht der Mensch
Um über den Pflegerberuf zu informieren und um Nachwuchs zu werben, gibt es eine Aktionswoche vom 27. bis 30. März in der Vulkaneifel und an der Mosel.

Daun

Galerie Augarde zeigt neue Ausstellung
Daun (red) Die Galerie Augarde lädt zur Ausstellung "von Anfang an" mit Malereien und Objekten von Jobst Tilmann ein. Die Vernissage ist am Mittwoch, 22. März, um 19 Uhr.

Gerolstein

Jetzt bewerben für Team mit Stern!
Gerolsteiner fördert gute Ideen und förderungswürdige Projekte für die Vulkaneifel. Wer am Schluss das Rennen macht, liegt auch in der Hand der Bürger.

Daun

An Weltmeistern mangelt es nicht
Ein Höhepunkt des Eifel-Rallye-Festivals ist die Präsentation eines aktuellen Boliden in Aktion.

Daun

Unterstützung für die neue Eifelphilharmonie
Daun (red) Das Sinfonische Blasorchester (SBO) der Musikschule des Landkreises Vulkaneifel ist Geschichte, aber auf anspruchsvolle Blasmusik braucht man dennoch nicht zu verzichten. Denn aus dem SBO ist ein neuer Verein hervorgegangen: die Eifelphilharmonie.

Pronsfeld/Lünebach

Rekordteilnehmerzahl bei Jahreshauptversammlung
Pronsfeld/Lünebach (aff) Über eine Rekordteilnehmerzahl bei ihrer Jahreshauptversammlung durfte sich die Laufgemeinschaft Pronsfeld-Lünebach freuen. Knapp 100 Gäste folgten der Einladung - knapp ein Viertel aller Mitglieder nahmen damit an dem Treffen teil.

Daun/Darscheid

Kein Aufatmen, aber Licht am Ende des Tunnels: Bauern in der Vulkaneifel ziehen Bilanz zu 2016
Schlechtes Wetter, miese Preise: 2016 war ein Jahr zum Vergessen für die Bauern. 2017 sieht es etwas besser aus, aber die Krise ist noch nicht überwunden.

Gillenfeld

Dreck-Weg-Tag in Gillenfeld
Gillenfeld (red) Nach dem Motto "Viele Hände schnelles Ende" lädt Heinz Schlifter, Ortsbürgermeister von Gillenfeld, für Samstag, 1. April, zum Dreck-Weg-Tag ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Feuerwehrhaus.

Adenau

Gespräche "Über Gott und die Welt"
Gespräche "Über Gott und die Welt" Adenau (red) Die Evangelische Kirchengemeinde Adenau lädt zu "Gesprächen über Gott und die Welt", und zwar am Donnerstag, 30. März, 19.30 Uhr im Gemeindesaal unter der Erlöserkirche. Pfarrer Holger Banse wird über die Erklärung zur Rechtfertigungslehre referieren, die zwischen der römisch-katholischen Kirche und den lutherischen Kirchen im Oktober 1999 in Augsburg unterzeichnet wurde.

Birgel

Chorverband wählt neuen Vorstand
Birgel (red) Die Jahresversammlung des Chorverbandes Vulkaneifel Daun findet am Sonntag, 26. März, im Gemeindehaus in Birgel statt. Beginn ist um 14 Uhr.

Sarmersbach

Der Dachschaden geht ins Geld
Die Kapelle in Sarmersbach ist fast 230 Jahre alt und muss dringend saniert werden. Das könnte an die 100 000 Euro kosten. Dazu soll es eine Bürgerbefragung geben.

Oberstadtfeld/Gerolstein

Polizei kontrolliert zwei betrunkene Autofahrer
Ermittlungsverfahren sind eingeleitet

Schalkenmehren

Astronomie-Tag auf der Sternwarte
Schalkenmehren (red) Der 25. März ist der bundesweite Tag der Astronomie. Deshalb bietet die Astronomische Vereinigung Vulkaneifel (AVV) an diesem Samstag von 14 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Sternwarte auf dem Hohen List bei Schalkenmehren eine Informationsveranstaltung mit Sonnenbeobachtungen (bei klarem Himmel) und Vorträgen (im Hörsaal) an.